26.08.2019 16:00 |

Umfahrung Klagenfurt

Asfinag-Mitarbeiter retten Kater aus Tunnelschacht

Ein klägliches Miauen hat am Montag Mitarbeiter der Asfinag bei der Nordumfahrung Klagenfurt alarmiert. Als Günther Graier und Otto Debelak Nachschau hielten, entdeckten sie ein Katerchen im Tunnelschacht.

„Das kleine Katerchen muss wohl über die Einlaufschlitze auf der Überholspur in ein Kanalrohr, das in den Abwasserschacht mündet, geflüchtet und dort ins Wasser gefallen sein“, schildern die beiden Katzenretter Günther Graier und Otto Debelak, die durch das Miauen des Tieres am Montag beim Lendorf-Tunnel der Klagenfurter Nordumfahrung auf der Südautobahn auf das verzweifelte Jungtier aufmerksam wurden.

Das Katerchen saß dort auf der Abwasserpumpe, umgeben von schmutzigem Wasser, Lärm und Dunkelheit. Ohne zu zögern haben die beiden Asfinag-Mitarbeiter aus der Betriebstechnik der Autobahnmeisterei Klagenfurt die Rettungsaktion gestartet. Graier kletterte über die Leiter hinunter und konnte den kleinen verängstigten Kater schließlich bergen.

Auch wenn der Retter bei der Aktion einige Kratzer erlitten hatte, waren alle froh, dass der kleine Vierbeiner letzten Endes unverletzt geborgen werden konnte. „Nach einer großen Portion Katzenfutter gab es ein schnurrendes Dankeschön.“ Der süße Kleine wurde übrigens von einem Mitarbeiter der Verkehrsmanagement-Zentrale adoptiert.

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol