16.08.2019 18:25 |

Negativentwicklung

Fürstenfeld Panthers nehmen Ticktet für 2. Liga an

Die Fürstenfeld Panthers haben nun doch das Ticket für die zweite heimische Basketball-Liga (B2L) angenommen. Dies gab der heimische Verband ÖBV am Freitagnachmittag in einer Aussendung bekannt. „Ich bin sehr froh, dass der Verein den Schritt in die B2L geht und dort einen kleinen Neuanfang startet“, wurde ÖBV-Präsident Gerald Martens dazu zitiert.

Fürstenfeld hatte am 5. August keine Spielerlaubnis für die Superliga (BSL) erhalten. Dieser Beschluss des ÖBV-Präsdiums wurde u.a. mit der „kontinuierlichen Negativentwicklung im sportlichen Bereich“ des Herren-Meisters von 2008 begründet. Diese ziehe „sich von der Bundesliga bis in den Nachwuchs, der in der Vergangenheit quasi nicht vorhanden war“, hieß es in einem Schreiben von Martens an die Fürstenfelder Club-Führung.

Panthers-Obmann Pit Stahl ist laut ÖBV klar, dass man jetzt massiv in den Nachwuchs investieren müsse. „Und das werden wir auch tun. Gleichzeitig werden wir auch sicher eine Mannschaft zusammenstellen, die sofort um den Aufstieg in die Superliga spielen kann. Denn ich bin mir sicher, dass unsere Zukunft langfristig gesehen in der BSL liegt“, wurde Stahl in der Verbandsaussendung zitiert.

Die zwölf Teams umfassende 2. Liga startet am 21. September. Die beiden B2L-Finalisten haben dann im Frühjahr 2020 die Chance, in der Relegation gegen die beiden schlechtesten der insgesamt zehn BSL-Vereine um den Aufsieg zu spielen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.