14.08.2019 09:04 |

Stadionwald Klagenfurt

ForForest-Littmann: „Viele kämpfen für mich!“

27. „Krone“-Fragerunde mit Künstler und Kunstvermittler Klaus Littmann, der im Herbst einen Mischwald mit knapp 300 Bäumen im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt pflanzen wird: Jeden Sonntag erteilt der hoch professionelle Schweizer Auskunft über Österreichs größtes Kunstprojekt im öffentlichen Raum.

Der Stadionwald hat viele Kritiker. Wer sind Ihre größten Fans?
Das sind alle, die mir helfen wollen. Die sich stark machen und für das Kunstprojekt Stadionwald engagieren, die Geldmittel oder Sachleistungen zur Verfügung stellen und sich um den Klimawandel sorgen. Man erlebt es ja fast täglich, auch in Kärnten, diese Hitzeperioden und Wetterextreme. Ja, es gibt Kritiker! Aber daneben gibt es auch ganz viele Menschen, die mir Mut zusprechen und für mich und For Forest kämpfen.

Das Rahmenprogramm zum Stadionwald spannt einen weiten Bogen. Welche Genres aus Kunst und Kultur sind vertreten?
Eigentlich fast alle! Mit Natur, Wald, Baum sprechen wir viele Themen der Kulturgeschichte an. Literatur, Kunst, Musik, Tanz und Theater setzen sie um. Und alles kommt aus den Ressourcen dieser Stadt, was mich besonders freut. Die Ausstellung „Touch Wood“ geht zeitgleich an zwei Schauplätze, und sogar Martin Kušej wird etwas mit seinem Burgtheater in Klagenfurt machen.Irina Lino

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Iria Lino
Iria Lino

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutsche Bundesliga
Sabitzers Leipziger schlagen Hütters Frankfurter!
Fußball International
Premier League
ManCity bleibt mit Auswärtssieg an Liverpool dran!
Fußball International
Violett weiter in Not
Wieder nix! Austria erzittert nur 2:2 bei Hartberg
Fußball National
Reims in Pole-Position
Sturms Dario Maresic wechselt nach Frankreich
Steiermark
Zweite deutsche Liga
Hinterseer-Tor bei 4:2 von Leader HSV in Karlsruhe
Fußball International

Newsletter