Mi, 17. Juli 2019
03.07.2019 07:55

Fliegender Retter

Als Sohn in Pool fällt, wird Vater zum Superhelden

Als sein Sohn in einen Pool stürzt und zu ertrinken droht, wird ein Vater im US-Bundesstaat Florida zum Superhelden. Er reagiert innerhalb weniger Sekunden, nimmt Anlauf und „fliegt“ seinem Kind buchstäblich zu Hilfe. Eine Überwachungskamera hat die heldenhaften Szenen gefilmt.

Die Aufnahmen zeigen, wie Vater Albert Passavanti gemütlich mit seinem Bruder neben dem Pool sitzt und sich unterhält. Sein Sohn Rocco spielt mit einem Wasserball am Beckenrand. Doch der Ball fällt ins Becken - und wenige Sekunden später stürzt auch der kleine Bub in das Wasser.

„Da war nur Punkt A und Punkt B“
„In dem Moment, habe ich nicht lange überlegt und musste einfach reagieren. Es ist mir nicht einmal in den Sinn gekommen, um das Gitter herumzugehen. Da war nur Punkt A und Punkt B“, so Passavanti gegenüber Medien.

Im Netz bekam der Superhelden-Vater für seine Blitz-Reaktion Applaus. Sein Video erreichte in den sozialen Medien über 500.000 Aufrufe. „Toll gemacht! Sogar während du dich unterhalten hast, hattest du ein Auge auf den kleinen Kerl.“

Während Passavanti in seinem Beitrag auf Facebook scherzte, dass „Baby-Gitter nur funktionieren, wenn man sie schließt“, rät er Eltern auch, „vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen und ihre Kinder genau zu beobachten“.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Reisezeit“ ist da
Mit Newsletter-Abo tolle Preise gewinnen
Gewinnspiele
Strom aus der Sonne
Mini-Solaranlagen: Das müssen Sie wissen!
Bauen & Wohnen
Hotel-Tresore geknackt
Profi-Einbrecherbande nach 58 Coups geschnappt
Oberösterreich
Unverschämte Reisende
Norwegischer Ort kämpft gegen Riesenkreuzer
Reisen & Urlaub
De Ligt zu Ronaldo
Ajax-Juwel ist da! Juve gewinnt den Transferpoker
Fußball International
Schalke-Legionär stark
Burgstaller: „Das gelang mir zuletzt in der U10“
Fußball International
Rummenigge-Vergleich
Alaba und Co.? „Es gibt wenig Besseres in Europa“
Fußball International
Passantin „bedroht“
Strafprozess gegen Rapidler wegen Schneeballs!
Fußball National

Newsletter