Anträge von VP und FP

Neuer Anlauf für generelle Grillverbote in Linz

Das letzte Wochenende hat vielen Anrainern in St.…Margarethen wieder Nerven gekostet. In der Grillzone ging es wie schon in den vielen Wochen zuvor ordentlich rund. Rauch, Lärm und Parkchaos waren die Folge. Im Gemeinderat am Donnerstag fordert die VP ein Grillverbot, die FP erweitert sogar diesen Antrag.

„Wir werden dem Antrag der ÖVP für ein Grillverbot in St. Margarethen nicht nur zustimmen, sondern auch einen eigenen Antrag für Verbote am Weikerlsee und Pichlinger See einbringen“, stellt FPÖ-Sicherheitsreferent Michael Raml vor dem Gemeinderat morgen, Donnerstag, klar. Nicht zur Debatte stehe die Grillzone in der Lunzer Straße.

Lokalaugenschein in Wien
Zuletzt häuften sich in den drei erwähnten Bereichen die Beschwerden der Anrainer. „Weder die Ankündigung für strengere Kontrollen, noch Einschränkung der Grillbereiche haben geholfen“, würde sich ÖVP-Stadtvize Bernhard Baier wünschen, dass auch die SP dem Verbot zustimmt. Doch Liegenschaftsreferentin Regina Fechter hat für Dienstag einen Lokalaugenschein der gut funktionierenden Grillzonen in Wien geplant.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen