16.06.2019 08:11

Parallelen eindeutig

Kompromiss! Henrik jetzt auf Marcels Spuren

Eigentlich hat Henrik Kristoffersen den jahrelangen Rechtsstreit mit dem norwegischen Skiverband verloren. Er darf also nicht mit dem Red-Bull-Logo auf Haube und Helm werben. Henrik sieht sich um knapp zwei Millionen Euro betrogen.

Dennoch fühlt sich der Riesentorlauf-Weltmeister jetzt doch auch wie ein Sieger. Denn die „Elche“ gestehen dem Dauer-Herausforderer von Marcel Hirscher einige Extrawürste zu. Das wichtigste Zuckerl: Henrik hat ab sofort neben Papa Lars mit Einar Witterveen einen Individualtrainer, der vom Verband bezahlt und der den gesamten Winter bei ihm sein wird. Außerdem wird dem 24-Jährigen ein separates Gesundheits- und Fitness-Programm bezahlt. Und: Henrik durfte sein Sponsorabkommen mit Red Bull (Trinkflasche, Privatflüge) trotzdem um drei Jahre verlängern.

Die Parallelen zum „Team Hirscher“ sind natürlich mehr als eindeutig. Auch Marcels wichtigste Ansprechpersonen sind ja der Papa (Ferdinand, im Bild oben) und sein Individualtrainer (Mike Pircher). Kristoffersen ist mit dem Kompromiss zufrieden. Und erleichtert. „Die Lösung ist für alle zufriedenstellend. Endlich können wir unsere gesamte Energie auf das Wichtigste konzentrieren: aufs Skifahren!“ Das Ziel ist klar: die Ära Hirscher im Gesamt-Weltcup nach acht Jahren beenden.

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
20.07.
21.07.
23.07.
24.07.
25.07.
26.07.
27.07.

Newsletter