Sa, 25. Mai 2019
17.05.2019 12:21

Maggies Kolumne

Wildtiergipfel

Der Sommer steht zwar vor der Tür - aber wir werfen trotzdem einen Blick zurück auf den vergangenen Winter. Er war besonders hart. Im Jänner und Februar versank Österreich nahezu unter den nicht enden wollenden Schneemassen. Was für den Wintertourismus Grund zur Freude war, hat in der Natur Hunderte Todesopfer gefordert. Es steht außer Frage, dass Wildtiere immer wieder aufgrund von Witterungsverhältnissen sterben. Doch in diesem Jahr war es besonders schlimm.

Täglich erhielten wir Anrufe und Mails von Menschen, die uns vom unsagbaren Leid der Rehe berichteten. Die weiße Pracht zwang zusätzlich das Rotwild, in die Niederungen zu wandern – weder Reh noch Rotwild fanden ausreichend Nahrung. Zum einem, weil die Schneedecke zu dick war, um an Futter zu gelangen. Zum anderen, weil viele Futterstellen, die jahrelang von den Tieren vor allem in Notzeiten aufgesucht worden waren, einfach nicht mehr da waren. Die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) mussten sich massiver Kritik stellen. Ihnen wurde und wird vorgeworfen, in den vergangenen Jahren zahlreiche Futterstellen haben verschwinden zu lassen.

Nie wieder sollen sich in unseren Wäldern solche Tragödien abspielen. Deshalb hat die „Krone“ zum Wildtiergipfel geladen, der Dienstag dieser Woche stattfand. Und er war erfolgreich! Denn das Wichtigste sind der Dialog und auch das Bewusstsein und der Wille zu Veränderung - und all diese Punkte wurden erfüllt. Aber jeder von uns muss zum Schutz der Wildtiere auch etwas beitragen! Wie Sie das tun können und welche Ergebnisse der „Krone“-Wildtiergipfel gebracht hat, lesen Sie bitte am Sonntag in Ihrer „Krone“.

Maggie Entenfellner, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hafenecker: „Hetzjagd“
FPÖ kündigt die Auflösung von zwei Vereinen an
Österreich
Bundesliga im TICKER
LIVE: Holt Rapid auch mit B-Elf Sieg gegen Altach?
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE: Kann Innsbruck den Abstieg noch verhindern?
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE: Macht Hartberg den Klassenerhalt selber fix?
Fußball National
Einschnitte nötig
Philipp Lahm - mit Firma am finanziellen Abgrund!
Fußball International
Das große Interview
„Es gibt nichts, wovor ich noch Angst habe“
Österreich
Vertrag bis 2021
„Glücklich und stolz!“ Tuchel verlängert bei PSG
Fußball International

Newsletter