Peschek zufrieden

Rapid zu Verlegung des Finales: „Freuen uns sehr!“

„Wir freuen uns sehr!“ Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek zeigt sich mit die Verlegung des Cup-Finales weg vom Austria-Stadion zufrieden. Die Hütteldorfer hätten sich von Anfang an skeptisch gegenüber dem Austragungsort in Favoriten gezeigt.

Am Montagnachmittag war bekannt geworden, dass das Finale am 1. Mai nicht, wie geplant, im Austria-Stadion stattfinden würden - Polizei, ÖFB und die Austria hatten das Sicherheitsrisiko als zu hoch eingestuft. Rapid nahm‘s mit Wohlwollen zur Kenntnis. „Wir freuen uns sehr, dass nun unabhängig vom finalen Austragungsort wesentlich mehr Fußballanhänger, insbesondere Rapid-Fans, bei diesem großen Endspiel live im Stadion dabei sein können. Wir haben uns gegenüber einer Austragung in der Heimstätte des Stadtrivalen von Anfang an skeptisch gezeigt, das Nutzen der Chance auf ein Finale mit möglichst vielen Zuschauern stand dabei stets im Vordergrund“, so Geschäftsführer Peschek.

Hier sehen Sie eine aktuelle Stellungnahme von ÖFB-Geschäftsführer Bernhard Neuhold zur Verlegung des Cup-Finales:

Finanzielle Entschädigung für Austria?
Dass die Austria finanziell entschädigt werden müsse, stehe für ihn außer Zweifel. „Verträge sind natürlich einzuhalten, daher ist es für uns selbstverständlich, dass dem Stadtrivalen eine Abschlagszahlung zusteht“, so Peschek.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.