09.02.2019 10:30 |

Mobilitätskonzept

Nordische Ski-WM setzt auf Öffis: 60 Zusatzzüge!

Mit der Eröffnungsfeier am 20. Februar beginnt in Seefeld die Nordische Ski-WM. Damit diese speziell für die Fans möglichst bequem und staufrei über die Bühne geht, wurde ein gigantisches Mobilitätskonzept ausgearbeitet. Dabei gelten WM-Tickets tirolweit als Fahrkarte für die Öffis.

„Vielleicht springt sogar für uns eine Medaille heraus“, scherzt ÖBB-Regionalmanager Rene Zumtobel. Und in der Tat: Das Mobilitätskonzept kann sich sehen lassen. Allein die ÖBB setzen rund um die knapp zwei Wochen dauernde WM unter anderem 60 zusätzliche Züge ein, passen den Fahrplan täglich an die Bewerbe an und sorgen dafür, dass die Fans auch nach den Abendevents noch nach Hause kommen.

Eintrittskarte ist zugleich Zugticket
Und das beste: Mit einer Eintrittskarte ist die Benutzung der Züge tirolweit und sogar auf der Werdenfelsbahn in Bayern kostenlos. Ausgenommen sind nur die ÖBB-Fernreisezüge wie etwa der Railjet. Und auch der VVT chauffiert seine Kunden mit einem WM-Ticket gratis und hat den Takt der regionalen Buslinien am Seefelder Plateau verdichtet.

„Wir wollen möglichst viele Besucher dazu animieren, mit den Öffis anzureisen“, meint Andreas Knapp, Mobilitätsverantwortlicher dieser WM.

Zwei Großparkplätze für Pkw-Lenker
Jenen Besuchern, die nicht auf ihr Auto verzichten wollen, stehen im Gewerbegebiet von Pfaffenhofen und in Scharnitz (Gießenbach) zwei Großparkplätze zur Verfügung. Mit Shuttlebussen werden sie dann zu den Wettkampfstätten gebracht.

Samuel Thurner
Samuel Thurner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
9° / 24°
heiter
8° / 24°
heiter
8° / 23°
heiter
9° / 24°
heiter
8° / 22°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter