Fr, 22. Februar 2019
04.02.2019 09:30

Ski Alpin

Puchner nach WM-Ausbootung gefrustet

Am Sonntag gab der Österreichische Skiverband seinen Kader für die Weltmeisterschaften in Åre bekannt. Neben Eva-Maria Brem, immmerhin die letzten rot-weiß-rote Siegerin in einem Weltcup-Riesentorlauf, fehlt auch die Salzburger Abfahrtsspezialistin Mirjam Puchner im ÖSV-Aufgebot. Besonders ein Detail ihrer Nichtnominierung stösst der 26-Jährigen sauer auf.

Eigentlich hatte Mirjam Puchner bereits vor den Weltcuprennen in Garmisch mit der Ski-WM in Åre abgeschlossen. „Nach der Verletzung von Conny Hütter habe ich mir allerdings schon Hoffnungen gemacht in der Abfahrt dabei zu sein“, gestand die 26-Jährige. Schließlich ist in Puchners Spezialdisziplin neben den drei ÖSV-Saisonsiegerinnen Nicole Schmidhofer, Stephanie Venier und Ramona Siebenhofer noch ein Startplatz frei, der nun wohl in einer Quali im Training vergeben wird.

Eine Quali ohne Puchner. „Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum ich nicht in Åre bin“, wunderte sich die St. Johannerin, die als bestes Saisonergebnis Rang sechs in der Abfahrt von Gröden vorzuweisen hat. „Bessere Resultate haben die, die jetzt in der Quali fahren werden, auch nicht.“ Was Puchner an ihrer Nichtnominierung aber am meisten enttäuscht ist die fehlende Kommunikation: „Ich hätte gerne eine Erklärung von den Trainern warum ich nicht dabei bin. Die habe ich bislang aber nicht bekommen.“

Trotz der großen Enttäuschung versucht die Atomic-Pilotin nach vorne zu schauen. „Ich werde jetzt in Saalbach trainieren, einen Kondiblock einlegen und dann in Crans Montana Europacup fahren“, sagte Mirjam. „Aber die WM im Fernsehen anzuschauen wird sehr schwer.“

Peter Weihs
Peter Weihs

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
FIFA reagiert
Transfersperre und hohe Geldstrafe für Chelsea
Fußball International
EL-Auslosung
Ab 13 Uhr LIVE: Auf wen treffen die Salzburger?
Fußball International
6 Festnahmen in GB
Schlepperbande mit Handy aus NÖ überführt
Niederösterreich
Dogwatcher unterwegs
Mödlinger Hunde ohne Leine im Visier
Tierecke
U-Haft verlängert
Missbrauchsverdacht in NÖ: Anzeige kam von Tochter
Niederösterreich
Kommentar des Tages
Karfreitag: „Das ist diskriminierend.“
Leseraktionen
Entspannung bei Sprit
Inflation im Jänner auf Zwei-Jahres-Tief: 1,7%
Österreich
Kombination in Bansko
Schwarz verletzt sich: Kugel-Traum geplatzt!
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.