Mi, 22. Mai 2019
02.02.2019 06:00

Mann lag auf Gehsteig

Klagenfurter von Hund vor dem Erfrieren gerettet

Zu Lebensrettern sind ein Gastwirt (59) aus Klagenfurt und sein Hund „Leyla“ geworden: Der Vierbeiner hatte in der Nacht auf Donnerstag einen Betrunkenen bemerkt, der es offenbar nach einer Lokaltour nicht mehr nach Hause geschafft hatte. Er lag in der bitteren Kälte im Freien. Der Gastwirt alarmierte die Rettung, die den regungslosen Mann gerade noch rechtzeitig ins Warme bringen konnte.

„Ohne meinen Hund wäre der Mann nie gerettet worden“, sagt Peter Holzmann, Inhaber vom Café Comeback in Waidmannsdorf. Der Gastwirt war nach der Sperrstunde um 2 Uhr früh von der Arbeit nachhause gekommen – wie immer ging er dann mit „Leyla“ noch eine Runde Gassi. „Normalerweise läuft ,Leyla‘ bei unserer Runde zu einer Wiese“, so Holzmann. Doch diesmal ignorierte sein Schnauzer-Mischling die Wiese und führte sein Herrl auf die andere Straßenseite.

Alkoholierter lag bei minus sechs Grad auf Gehsteig
Dann traute der Gastwirt seinen Augen nicht: Da lag ein offenbar alkoholisierter Mann bei minus sechs Grad auf dem Gehsteig vor einer Wohnanlage. „Ich hätte ihn in der dunklen Kleidung aus der Ferne niemals bemerkt - man rechnet ja nicht mit so was“, so Holzmann, der sofort die Rettung alarmierte. Der Mann wurde schließlich in Sicherheit gebracht. Andernfalls wäre er wohl erfroren.

Christian Rosenzopf
Christian Rosenzopf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
2 Stars angeschlagen
Kein Götze-Comeback: Löw gibt Quali-Kader bekannt!
Fußball International
„Ungeheure Aussagen“
SPÖ kündigt wegen Ibiza-Video Klage gegen Kurz an
Österreich
„Alt und verwittert“
Totenkopf-Fund an Kirchentür: Keine Ermittlungen
Niederösterreich
Verpasste Doping-Tests
Mit 22! Olympia-Gold-Nixe erklärt Karriereende
Sport-Mix
Patentlizenz-Streit
Qualcomm erleidet Dämpfer in US-Prozess
Elektronik
Offensivspieler kommt
Dortmund verstärkt sich: Hazard-Wechsel perfekt!
Fußball International
„Rolle“ auch für Kickl
FPÖ-Landesobleute wollen Hofer als Spitzenkandidat
Österreich

Newsletter