So, 17. Februar 2019
01.02.2019 18:14

Mehr als drei Promille

Betrunkene attackierte Lebensgefährten mit Messer

Nächste Gewalttat in der Steiermark: Zum zweiten Mal binnen fünf Tagen ging eine Frau mit einem Messer auf einen Mann los. Dass am Donnerstag in Bad Gleichenberg nicht mehr als eine Stichverletzung die Folge war, war reines Glück. Auslöser waren ein Beziehungsstreit und eine schwere Alkoholisierung.

„Ich weiß nicht, ob ich noch stehen könnte, wenn ich so einen Promillewert hätte.“ - Selbst hartgesottene Polizisten staunten nicht schlecht, nachdem bei der 45-jährigen Steirerin der Alkoholwert ermittelt wurde. Dieser war nämlich am frühen Abend jenseits von drei Promille - und ab diesem Wert sind Bewusstlosigkeit, schwache Atmung und Reflexlosigkeit mehr als nur wahrscheinlich!

Mann floh aus Wohnung
Bei der Frau funktionierten die Gliedmaßen aber offensichtlich noch bestens, rammte sie ihrem Lebensgefährten nach einem Streit doch ein Messer in den linken Oberarm. Der 56-Jährige konnte sich aus der gemeinsamen Wohnung in das Stiegenhaus retten, wo eine Nachbarin auf den Vorfall aufmerksam wurde. Als sie ihre Wohnungstür öffnete, sah sie den Verletzten und auch die Blutspur. Sie bot umgehend Hilfe an, wurde von der schwer Alkoholisierten aber wüst beschimpft.

Dennoch verständigte sie die Einsatzkräfte, die die Frau festnahmen und den Mann ins LKH Feldbach brachten, wo er ambulant behandelt wurde. Welche Strafe nun auf die Frau zukommt, ist unklar: „Mit diesem Promillegehalt ist sie im unzurechnungsfähigen Bereich“, weiß ein Beamter.

Alexander Petritsch
Alexander Petritsch

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Primera Division
Messi-Elfer reicht: Barcelona besiegt Valladolid!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Sabitzer-Tor bei Sieg für gnadenloses RB Leipzig!
Fußball International
Zu prüde für Bibi
Iran-TV strich Bayern-Kick, weil Steinhaus pfiff!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Werder „klaut“ in letzter Sekunde Remis in Berlin!
Fußball International
Fotos ärgern Zaniolo
Roms „Wunderkind“ zu Mutter: „Hör auf, du bist 40“
Fußball International
Gottesdienst geplant
Abschied: Trauerfeier für Sala in Argentinien
Fußball International
Passant als Retter
Frau stürzte mit zwei Kindern in Wienfluss
Österreich
Steiermark Wetter
0° / 14°
wolkenlos
0° / 14°
wolkenlos
-1° / 14°
wolkenlos
-1° / 12°
wolkenlos
-2° / 9°
heiter

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.