Im Weinviertel

Aus Auto gefilmt: „Des is a fucking Wolf, Oida!“

Im östlichen Weinviertel wurde am Wochenende erstmals ein Wolf gesichtet. Jagdleiter Wilhelm Lehner und sein Sohn hielten dies in einem Video, das aus dem Auto aufgenommen wurde, fest. „Des is a fucking Wolf, Oida!“, hört man klar und deutlich darin, als den beiden klar wird, wen sie da verfolgen.

Gegenüber „Mein Bezirk“ bestätigte Bezirksjägermeister Gerhard Breuer, dass es sich bei dieser Sichtung um eine Premiere handelte: „Das ist die erste Wolfssichtung im östlichen Weinviertel und ich glaube nicht, dass die Population bei uns rasch wachsen wird.“

Wölfe würden hier nämlich keinen optimalen Lebensraum vorfinden, alleine was Verstecke betrifft. „Wichtig ist es, durch genetische Bestimmung herauszufinden, von wo der Wolf zu uns gekommen ist“, erklärte Breuer.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
11° / 20°
einzelne Regenschauer
11° / 18°
einzelne Regenschauer
12° / 21°
stark bewölkt
10° / 20°
einzelne Regenschauer
8° / 19°
einzelne Regenschauer
Newsletter