Mi, 23. Jänner 2019

Kanter vs. Türkoglu

08.01.2019 13:13

Erdogan-Zwist spaltet den türkischen Basketball!

Basketball ist in der Türkei neben Fußball der wichtigste Sport. Umso bedeutender ist der Streit, der gerade zwischen zwei türkischen Basketballern entbrannt ist. Der derzeit beste türkische Spieler, Enes Kanter, schrieb vor einigen Tagen (krone.at berichtete), dass er sich wegen des türkischen Präsidenten Erdogan nicht nach Europa zum Spiel seiner Mannschaft traut. Jetzt reagiert der ehemalige Nationalspieler Hidayet Türkoglu auf seine Worte, der als erster Türke, von 2000-2015, in der NBA spielte. 

Kanter, Der Center von den New York Knicks, sendete schon mehrere „Hilferufe“ per Internet ab, wobei er meistens auf die schwierige Situation seiner Familie in der Türkei verwies und den türkischen Präsidenten dafür verantwortlich machte. Türkoglus Tweet ist die erste Reaktion darauf, die Weltöffentlichkeit erlangte.

Kanter lehnt Erdogan und sein System vollkommen ab und verzichtete in jüngster Zeit auf eine Reise nach London, weil es, wie er angab, „in London von Erdogan-Spionen wimmelt“. Jetzt beschuldigt ihn Türkoglu damit, die Wahrheit zu verdrehen.  

Am Samstag erklärte Kanter: „ich fahre mit meinem Team nicht nach London (zum Spiel Knicks gegen Washington), denn damit würde ich das Risiko in Kauf nehmen, ermordet zu werden. Ich werde meiner Arbeit nicht nachgehen können wegen dieses wahnsinnigen Präsidenten“, sagte er (wie oben im Tweet zu sehen). Der Vater von Kanter wurde im der Türkei schon einmal verhaftet, laut Kanter lebt die Familie in Angst. Der Basketballer ist ein bekennender Unterstützer von Erdogans Feind, dem Prediger Fethullah Gülen, der von Erdogan als der Hauptverantortliche für den verhängnisvollen Militärputschversuch 2016 gesehen wird.

Am Dienstag kam dann eine Antwort vom türkischen Nationalhelden, dem ehemaligen Kapitän des türkischen Basketballnationalteams, Hidayet Türkoglu und zwar gleich auf Türkisch, Deutsch und Englisch. Türkoglu, derzeit Präsident des türkischen Basketball-Verbandes, der auf seinem Twitter-Titelbild auf einem gemeinsamen Foto mit Erdogan zu sehen ist, meint, Kanter würde nur auf die Reise verzichten, weil er kein Visum für Groß-Britannien bekommen hatte. Kanters „unwahren“ Aussagen würden die gute Beziehung zwischen der Türkei und Groß-Britannien gefährden.

Die Reaktion von Kanter fiel diesmal deutlich kürzer aus: Er veröffentlichte einen Bild-Ausschnitt von seinem Pass und schrieb an Türkoglu: „ Das ist mein Reisedokument, ich KANN nach London reisen. Wedle weiter mit deinem Schwanz, du Wachhund von Erdogan!“

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
29.01.
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
0:2
AC Mailand
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.