07.01.2019 14:19 |

Er bietet Geld!

Japaner erschuf meist geteilten Tweet aller Zeiten

Der japanische Milliardär Yusaku Maezawa hat nach eigenen Angaben den am häufigsten geteilten Tweet aller Zeiten geschaffen. Der 43-Jährige schrieb am Montag, er habe mit seinem Twitter-Eintrag vom Samstag „den neuen Weltrekord“ aufgestellt und noch immer werde sein Beitrag geteilt.

Maezawa hatte am Samstag geschrieben, er verspreche hundert ausgewählten Nutzern eine Million Yen (gut 8000 Euro) in bar, wenn sie seinen Tweet teilten. Bis Montag folgten dieser Aufforderung mehr als fünf Millionen Twitter-Nutzer.

Maezawa ist einer der reichsten Japaner
Der Japaner und künftige Weltraumtourist Maezawa steht mit seinem Vermögen an 18. Stelle der reichsten Menschen seines Landes. Er soll als erster Tourist des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX von Elon Musk den Mond umrunden.

Die Umrundung in einer Big Falcon Rakete ist für das Jahr 2023 geplant. Maezawa gilt außerdem als begeisterter Kunstsammler und plant, einige Künstler mit zu seinem Trip um den Mond zu nehmen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Lazaro wieder Ersatz
1:0! Conte-Revolution? Inter stürzt Juventus
Fußball International
Kolumne „Im Gespräch“
Eine Lücke, die verbindet
Life
„Pflege-daheim-Bonus“
ÖVP will 1500 Euro Bonus für häusliche Pflege
Österreich
Live in der Primetime
Die „Krone“-Elefantenrunde
Medien

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter