Di, 18. Juni 2019
30.10.2018 22:09

Bullen mit Torgala

3. Pleite in Folge! Capitals verlieren gegen Bozen

Die Vienna Capitals haben in der Erste Bank Eishockey Liga die dritte Niederlage in Folge bezogen. Am Mittwoch ging der Spitzenreiter gegen den regierenden EBEL-Champion HCB Südtirol als 1:4-(1:1,0:2,0:1)-Verlierer vom heimischen Eis. In der Tabelle schmolz der Vorsprung der Wiener auf die Verfolger. Die Graz 99ers sind nach einem 4:0 (1:0,0:0,3:0) in Znojmo bis auf vier Zähler nahe gerückt.

Ein Torfestival feierte Red Bull Salzburg. Der Dritte besiegte den VSV mit 7:3 (3:1,2:2,2:0). Die Black Wings Linz gewannen einen Schlagabtausch beim HC Innsbruck dank eines starken Schlussdrittels mit 4:3 (1:1,0:1,3:1). Der KAC unterlag indes ein wenig überraschend Fehervar zu Hause mit 1:2 nach Verlängerung (1:1,0:0,0:0-0:1). Dornbirn gewann gegen Medvescak Zagreb mit 5:2 (1:1,2:1,2:0).

In Wien begannen die „Caps“ nach den beiden Niederlagen gegen den KAC und Fehervar engagiert. Die Bozener waren zunächst defensiv beschäftigt. Die Führung der Wiener durch den ehemaligen HCB-Akteur Chris DeSousa in der 7. Minute war nicht unverdient. Nach einer starken Viertelstunde gelang es den Gästen aber, den Elan der Capitals einzubremsen. Es entwickelte sich ein eher müdes Spiel.

Doppelschlag in neun Sekunden
Den Südtirolern gelang durch Andrew Crescenzi (20.) nach Vorarbeit des sträflich vernachlässigten Marco Insam der Ausgleich. Die Capitals trafen im Mitteldrittel durch Peter Schneider dann noch die Latte (27.), fingen sich aber binnen neun Sekunden zwei Gegentreffer ein. Markus Nordlund in Powerplay und Michael Blunden (beide 29.) sorgten für eine Vorentscheidung zugunsten der Bozener. Deren Führung war in Summe nicht unverdient. Im Schlussdrittel legte Daniel Glira (45.) für Bozen rasch nach, der Meister war dem fünften Treffer dann näher als die Wiener ihrem zweiten.

Grazer ganz stark
In Znaim feierte Robin Rahm im Tor der 99ers mit einem Shut-out ein gelungenes Debüt. Der Schwede parierte alle 24 Schüsse der Tschechen. Für die Steirer traf Daniel Oberkofler schon in der 7. Minute, danach legten Zintis Zusevics, Robin Weihager und Matt Garbowsky weiter nach.

Bullen knallen VSV ab
Salzburg legte die Basis für den Heimsieg gegen Villach schon im ersten Drittel. Sieben verschiedene Torschützen trafen für die Mozartstädter. Für die Black Wings war Brian Lebler 9:38 Minuten vor der Schlusssirene entscheidend erfolgreich. Die Linzer lagen in Innsbruck zuvor 0:1 und 1:2 hinten, vergaben ihrerseits aber eine 3:2-Zwischenführung. Die Oberösterreicher vergrößerten als Tabellensechster damit den Vorsprung auf die Verfolger. Dornbirn ist nun punktegleich mit Fehervar Siebenter. Zweifacher Torschütze beim Erfolg der Vorarlberger gegen Zagreb war Joel Broda mit seinen wichtigen Treffern zum 2:1 (25.) und 3:1 (31./PP).

KAC verliert knapp
Der fünftplatzierte KAC bot in Klagenfurt erneut eine eher dürftige Vorstellung. Die Rotjacken taten sich gegen sehr defensiv eingestellte Ungarn schwer. Fehervar verteidigte effektiv und ließ sich auch durch das frühe 0:1 durch Stefan Geier (4.) nicht aus der Ruhe bringen. Bence Stipsicz erzielte keine fünf Minuten später den Ausgleich. In der Overtime avancierte der sträflich alleine gelassene Verteidiger mit dem entscheidenden Treffer dann endgültig zum ungarischen Matchwinner.

EBEL-Ergebnisse:

Vienna Capitals - HCB Südtirol 1:4 (1:1,0:2,0:1)
Wien, 3.600
Tore: DeSousa (7.) bzw. Crescenzi (20.), Nordlund (29./PP), Blunden (29.), Glira (45.).
Strafminuten: 10 bzw. 8

KAC - Fehervar AV19 1:2 (1:1,0:0,0:0;0:1)
Klagenfurt, 2.606
Tore: Geier (4.) bzw. Stipsicz (9., 64.).
Strafminuten: 10 bzw. 10

Red Bull Salzburg - VSV 7:3 (3:1,2:2,2:0)
Salzburg, 2.239
Tore: Feldner (2.), Duncan (15./PP), Gazley (19.), Schiechl (26.), Pallestrang (29.), Hughes (51.), Baltram (54.) bzw. Sharp (7./PP), Pollastrone (23.), Trivino (27.).
Strafminuten: 10 bzw. 14

Dornbirner EC - KHL Medvescak Zagreb 5:2 (1:1,2:1,2:0)
Dornbirn, 1.680
Tore: Reid (20./PP), Broda (25., 31./PP), Dupont (49.), Parks (52.) bzw. Olden (6.), Lemtjugow (35.).
Strafminuten: 0 bzw. 8

HC Innsbruck - Black Wings Linz 3:4 (1:1,1:0,1:3)
Innsbruck, 2.200
Tore: Boivin (10.), Koper (29.), Clark (48./PP2) bzw. Gaffal (11.), Rutkowski (41.), DaSilva (42.), Lebler (51.).
Strafminuten: 10 bzw. 8

HC Znojmo - Graz 99ers 0:4 (0:1,0:0,0:3)
Znojmo, 2.044
Tore: Oberkofler (7.), Zusevics (46.), Weihager (51./PP), Garbowsky (59./PP).
Strafminuten: 16 bzw. 6

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Wegen Katar und PSG
Ex-UEFA-Boss Platini in Frankreich verhaftet
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Traum und Horror beim ÖFB ++ Anna Veith wird 30
Video Show Sport-Studio
Wirbel um Neymar
„Niemand hat ihn gezwungen, zu unterschreiben“
Fußball International
Neuer Goalie-Trainer
Rapids Macho: „Wollen Euphorie entfachen“
Fußball International
Traumtor im Video
Bärenstark! U21-Gegner Deutschland im Spielrausch
Fußball International
Copa America
Titelverteidiger Chile schießt Japan eiskalt ab
Fußball International
Hannes Wolf verletzt
„Fürchterlich!“ Historischem Tor folge das Drama
Fußball International
Benjamin Pavard
Sexy! Bayerns Neuer lässt die Muskeln spielen
Fußball International
Spielplan
Keine Daten vorhanden

Newsletter