Benefiz-Kick

1:6! Thiem von Austria-Legenden abserviert

Rasen statt Hartplatz, „Packler“ statt Tennisschuhe, Leder- statt Filzkugel: Dominic Thiem hat am Wochenende wieder das Terrain gewechselt und mit seiner Fußballmannschaft „1. TFC“ die Austria-Legenden gefordert. Die Partie endete mit einem „Tennis-Resultat“ von 6:1 für Violett. Die Austria-Torschützen: Paul Scharner (2), Peter Artner, Andreas Lasnik, Andreas Ogris und Michael Wagner.

Die in Bad Fischau ausgetragene Paarung sorgte für jede Menge freudige Gesichter. Ein Highlight war natürlich, dass es sich Dominic Thiem, während der Woche noch im US-Open-Einsatz gegen Rafael Nadal, selbst nicht nehmen ließ, die Fußballschuhe zu schnüren und sein Können zu zeigen.

Torschütze Andy Ogris: „Dominic ist kein Ungeküsster - er hat schon Talent. Ausdauertechnisch weiß man ohnehin, wie er beisammen ist. Generell war seine Mannschaft läuferisch gut - der Älteste war vielleicht 30. Unser Durchschnittsalter war nur noch knapp zweistellig. Wir mussten schon Gas geben, um die Partie zu gewinnen. Im Vordergrund stand aber ohnehin der wohltätige Zweck. Und dass viele Zuschauer ihren Spaß hatten.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)