Fr, 16. November 2018

Sex-Talk

10.09.2018 06:00

Ausgeplaudert! So war das „erste Mal“ der Promis

Das „erste Mal“ ist etwas ganz Besonderes - auch für die Promis. Und weil die selbst mit intimsten Details selten hinterm Berg halten, plauderten Angelina Jolie, Megan Fox und Co. auch munter über ihren ersten Sex. So viel sei schon verraten: Nicht bei jedem der Hollywoodstar verlief dieser Moment ohne Blessuren ...

Ganz und gar nicht gewöhnlich war das „erste Mal“ von Angelina Jolie. Kein Wunder, dass sie mit dieser Beichte 2007 für Schlagzeilen sorgte. „Ich habe angefangen, mit meinem Freund Sex zu haben. Aber die Emotionen waren mir nicht genug“, erinnerte sie sich an ihr „erstes Mal“ zurück. „Ich war kein kleines Mädchen mehr. In dem Moment, in dem ich meinem Freund noch näherkommen wollte, griff ich zu einem Messer und schnitt ihn. Er schlitzte zurück.“

Für Megan Fox war der erste Sex durchaus ein positives Erlebnis, wie sie einmal erklärte. „Ich hatte schon sehr oft scheußlichen Sex. Aber das ,erste Mal‘ gehörte nicht dazu. Ich war in ihn verliebt und es war schön.“ 

Adriana Lima wartete bis zur Hochzeitsnacht
Ganz schön lang hat Victoria‘s-Secret-Beauty Adriana Lima auf ihr „erstes Mal“ gewartet. Die Schöne war nämlich bis zu ihrer Hochzeitsnacht keusch. Ihre Jungfräulichkeit verlor die 37-Jährige erst mit 27 Jahren. 

22 Jahre jung war Brooke Shields, als sie sich zum ersten Mal in den Laken wälzte. Und ihr „Betthupferl“ war niemand Geringeres als Dean Cain, der in den 90er-Jahren mit der Serie „Superman - Die neuen Abenteuer von Louis & Clark“ zum Star wurde. „Er war unglaublich und schmerzlich geduldig, was den Sex anging", erinnert sich Shields zurück. „Ich habe ihn warten und warten lassen und meine Mutter war uns auf den Fersen. Nachdem es passierte, war ich so überwältigt, dass ich aus meinem Bett sprang. Ich bin tatsächlich mehr herausgestolpert und fing an zu rennen. Ich war splitterfasernackt und stürmte den Flur hinunter, als hätte ich jemandem das Portemonnaie gestohlen.“

„Es war wirklich fürchterlich“
Ganz so toll hat Ashton Kutcher sein „erstes Mal“ nicht in Erinnerung. Mit 15 verlor er seine Unschuld an ein Mädchen, das er kaum kannte. „Die ganze Angelegenheit dauerte nicht länger als zwei Sekunden. Es war wirklich fürchterlich“, so der Hollywoodstar später in einem Interview. Zwei Jahre später habe er mit dem Mädchen noch einmal Sex gehabt, so der Vater von zwei Kindern weiter. Er wollte nämlich beweisen, dass er viel besser geworden ist.

„Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe hielt in einem Interview mit Informationen zu seinem ersten Sex nicht hinterm Berg. „Ich bin wahrscheinlich einer der wenigen Menschen, die ein wirklich gutes ,erstes Mal‘ hatten. Es war mit jemandem, den ich gut kannte. Ich bin zwar froh, sagen zu können, dass ich später auch viel besseren Sex hatte, aber es war nicht so fürchterlich peinlich wie bei vielen anderen.“

Schauspieler Ansel Elgort verlor schon sehr früh seine Unschuld. „Ich war 14. Ich hatte keine Ahnung, was ich da tat - und das Mädchen genauso wenig“, erzählte der Star aus „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ in einem Interview.

Britney Spears verlor ihre Unschuld mit 14
„Ich war schon immer eine sehr sexuelle Person“, plauderte Fergie einmal aus. „Ich musste mich immer zurückhalten. Meine Jungfräulichkeit verlor ich mit 18. Aber es hat mich sehr viel Überwindung gekostet.“

Katy Perry war eigenen Angaben zufolge 16, als sie zum ersten Mal mit einem Burschen schlief. Wie sie verriet, passierte „es“ auf dem Vordersitz eines Volvos, während Jeff Buckleys Album „Grace“ im Hintergrund lief. 

Ihre Mutter Lynn höchstpersönlich hat dieses pikante Geheimnis in ihrem Buch verraten: Britney Spears hat ihre Jungfräulichkeit bereits mit 14 Jahren verloren. Ihr „erstes Mal“ hatte die Pop-Prinzessin, die zu Beginn ihrer Karriere behauptete, bis zur Ehe keusch bleiben zu wollen, mit einem 18-jährigen Baseballer. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Auftakt in Polen
Huber bester Österreicher in Wisla-Quali
Wintersport
Play-off-Hinspiel
U21-Team siegt und stürmt Richtung EM-Teilnahme
Fußball International
Nach 3:2-Triumph
Pöbel-Video! Kroate Lovren attackiert Sergio Ramos
Fußball International
Verlierer steigt ab
Nach 3:2-Wunder: Kroatien sagt England Kampf an
Fußball International
Streit um Arbeitszeit
Ministerin an Gewerkschaft: „Chance vergeigt“
Österreich
Landung abgebrochen
Drohne flog gefährlich nahe zu Bundesheer-Heli
Niederösterreich
Habsburg auf Rang 15
Mick Schumacher nur Quali-Neunter in Macao
Motorsport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.