Sa, 20. Oktober 2018

Kommt der Sommer?

24.07.2018 06:50

Wetter bleibt labil: Es wird heiß, aber feucht...

Der Sommer kehrt nach Kärnten zurück. Während der sogenannten Hundstage werden die Temperaturen wieder auf 30 Grad klettern. Einzelne Schauer und Gewitter dürften die bevorstehenden Sonnentage allerdings trüben.

Im Zeitraum vom 23. Juli bis 23. August gab es in den vergangenen Jahren die meisten Hitzerekorde in Mitteleuropa. Auch heuer lassen die Hundstage - den Namen verdanken sie dem Sternbild „Großer Hund“ - das Quecksilber wieder steigen. „Die Temperaturen erreichen tatsächlich ein hochsommerliches Niveau, der Sommer zeigt sich aber weiterhin von seiner unbeständigen Seite“, prognostiziert Ubimet-Wetterexperte Nikolas Zimmermann. Heute, Dienstag, und morgen soll es sonnig und trocken bleiben. Mit bis zu 30 Grad dürfte es dann auch endlich mit dem lang ersehnten heißen Badewetter klappen.

Bereits ab Donnerstag könnten Schauer und einzelne Gewitter die Sonnenanbeter aber wieder von den Stränden vertreiben.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.