Mo, 17. Dezember 2018

Aus in der Vorrunde

04.07.2018 22:31

Costa Rica trennt sich von Teamchef Ramirez

Costa Ricas Fußballverband und Trainer Oscar Ramirez gehen nach dem Aus nach der Gruppenphase der Weltmeisterschaft getrennte Wege. Der Vertrag mit Ramirez werde nicht verlängert, gab Verbandschef Rodolfo Villalobos am Mittwoch bekannt. Der 53-Jährige war seit August 2015 Teamchef der Mittelamerikaner.

Costa Rica schied bei der WM in Russland mit zwei Niederlagen und einem Remis bereits nach den Gruppenspielen aus. Vier Jahre zuvor hatte die Nationalmannschaft bei der Endrunde in Brasilien noch das Viertelfinale erreicht.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tabellen
Spielplan

WM-Newsletter

Alle News und Updates zur WM in Russland direkt in's Postfach.