Do, 16. August 2018

Jugendsünde

11.05.2018 09:04

Meghan Markles Ex-Lover war ein Pornostar!

In knapp einer Woche tritt Meghan Markle mit Prinz Harry vor den Altar. Doch kurz vor ihrem Freudentag kommt ans Licht, was die hübsche Amerikanerin bislang wie einen Augenschatz gehütet hat: die Liste ihre angeblichen Ex-Lover. Darunter findet sich auch ein Mann, über den die Queen wohl alles andere als „amused“ sein dürfte: Im Alter von 22 Jahren soll die Schauspielerin einen ehemaligen Pornostar gedatet haben!

Simon Rex ist wohl der Name, den Meghan Markle vor ihrer Hochzeit lieber nicht gehört hätte. Der Schauspieler, der unter anderem in der „Scary Movie“-Reihe zu sehen war, hat nämlich alles andere als eine rühmliche Vergangenheit. Der heute 43-Jährige spielte zu Beginn seiner Karriere in verschiedenen Pornofilmen - unter anderem in Streifen, die für den Schwulenmarkt produziert wurden - mit. 

Als Meghan Markle und Simon Rex sich kennenlernten, war dieser bereits ein erfolgreiches Model, wurde für Kampagnen von Calvin Klein, Versace und Levi‘s gebucht. Die Ex-„Suits“-Beauty stand hingegen erst am Anfang ihrer Karriere, wurde ein Jahr später als Nummerngirl in der TV-Show „Deal Or No Deal“ gebucht, berichtet die britische „Sun“. Kennengelernt haben sich Meghan und Rex angeblich am Set der US-Sitcom „Cuts“, in der beide einen Gastauftritt hatten.

Danach hätten sich die beiden auf einige Dates getroffen, wirklich ernst scheint es laut Informationen der Zeitung aber nie zwischen den beiden geworden zu sein. Dass die 36-Jährige mit dem Schauspieler und Comedian in Verbindung gebracht wird, könnte dem Königshaus dennoch nicht schmecken. Denn auch wenn Rex in Interviews beteuert, er habe Pornos nur gedreht, um über die Runden zu kommen, zeigt er sich auch heute noch auf seiner Instagram-Seite nicht von seiner besten Seite. Neben derben Scherzen findet man dort Fotos wie jenes, auf dem sich der 43-Jährige nackt auf einem Bärenfell rekelt.

Zuvor sorgte auch schon Meghan Markles Familie für reichlich Schlagzeilen: Ihr Halbbruder Thomas Markle Jr. verfasste vor wenigen Wochen einen offenen Brief an Prinz Harry, in dem er ihn ausdrücklich davor warnt, seine Halbschwester zur Frau zu nehmen. Er ging darin sogar so weit, zu behaupten, dass Harrys und Meghans Trauung der „größte Fehler in der royalen Hochzeitsgeschichte“ sei. 

Markles Neffe Tyler Dooley ist Cannabisfarmer.  In US-Bundesstaat Oregon, wo er lebt, ist der Anbau von 48 Pflanzen für medizinische Zwecke seit einigen Jahren erlaubt. Zur Hochzeit seiner berühmten Tante mit Prinz Harry hat der 25-Jährige eine eigene Hybridsorte gezüchtet, die er unter dem Namen Markle Sparkle auf den Markt bringen will.

Ihr Halbschwester Samantha Grant hätte sich von der angehenden Royal mehr Loyalität gewünscht. Sie kritisiert, dass die künftige Ehefrau von Prinz Harry sich zu wenig um ihren Vater kümmere.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Unglückliches Aus
Last-Minute-Schock! LASK verpasst Sensation
Fußball International
Locker weiter
Sabitzer trifft bei Leipzig-Remis in EL-Quali
Fußball International
Fußmarsch zum Stadion
Bratislava-Fans stoppen U-Bahn vor Rapid-Match
Fußball International
Europa-League-Quali
LIVE: Wendet Rapid das blamable EL-Aus noch ab?
Fußball International
Eklat in Linz
Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne
Fußball International
Europa-League-Quali
Mega-Blamage! Sturm geht in Larnaka mit 0:5 unter
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.