Di, 19. Juni 2018

Erfolg in Austin

22.04.2018 21:44

MotoGP-Champ Marquez lässt Konkurrenz alt aussehen

MotoGP-Weltmeister Marc Marquez hat zum bereits sechsten Mal in Serie den Grand Prix von Amerika in Texas gewonnen. Der 25-jährige Honda-Pilot gewann am Sonntag in Austin überlegen vor seinem Landsmann Maverick Vinales (Yamaha) sowie den Italienern Andrea Iannone (Suzuki), Valentino Rossi (Yamaha) und Andrea Dovizioso (Ducati).

KTM-Fahrer Pol Espargaro (ESP) wurde 13., sein Teamkollege Bradley Smith (GBR) landete an der 16. Stelle. In der Gesamtwertung verbesserte sich Marquez nach dem Nuller von Argentinien mit 45 Punkten auf zweiten Rang, einen Punkt hinter Dovizioso. Der bisherige Leader, Cal Crutchlow, wurde nach einem Sturz nur 19.

Am Samstag hatte Marquez auch die Trainingsbestzeit erzielt, wurde aber wegen Behinderung um drei Startplätze strafversetzt. Dennoch fuhr er im Rennen in souveräner Manier zu seinem 36. Sieg in der Königsklasse.

MotoGP (20 Runden a 5,513 km/110,260 km):
1. Marc Marquez (ESP) Honda 41:52,002 Min.
2. Maverick Vinales (ESP) Yamaha + 3,560 Sek.
3. Andrea Iannone (ITA) Suzuki 6,704
4. Valentino Rossi (ITA) Yamaha 9,587
5. Andrea Dovizioso (ITA) Ducati 13,570
6. Johann Zarco (FRA) Yamaha 14,231
Weiter:
13. Pol Espargaro (ESP) KTM 37,264
16. Bradley Smith (GBR) KTM 48,475

WM-Wertung (3/19):
1. Dovisioso 46
2. Marquez 45
3. Vinales 41
4. Cal Crutchlow (GBR) Honda 38
5. Zarco 38
6. Iannone 31.
Weiter:
14. Espargaro 8

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.