Do, 19. Juli 2018

Erfolg in Luxemburg

27.03.2018 22:29

3. Spiel, 3. Sieg! Foda mit bestem Start seit 1982

Franco Foda hat als erster ÖFB-Teamchef seit Erich Hof 1982 seine ersten drei Partien im Amt gewinnen können. Mit dem 4:0 in Luxemburg bescherte ihm das ÖFB-Team den 3. Sieg im 3. Spiel.

Sein Teamchef-Debüt konnte Foda im November mit 2:1 gegen Uruguay gewinnen. Am Freitag folgte mit dem 3:0 gegen Slowenien der zweite Streich. Mit dem Erfolg in Luxemburg machte er den makellosen Trainerstart perfekt.

Den Grundstein für den starken Start habe man schon im November beim ersten Teamcamp unter seiner Führung in Marbella gelegt. „Ich habe auch eine gute Mannschaft übernommen von meinem Vorgänger Marcel Koller“, sagte Foda. „Die Mannschaft war intakt, da gab es keine Probleme.“

Ob diese Siegesserie weitergeht, bleibt abzuwarten. Die nächsten drei Gegner heißen bekanntlich Russland, Deutschland und Brasilien …

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.