So, 23. September 2018

NHL

25.03.2018 10:04

Erste Niederlage für Columbus nach zehn Siegen

Die Columbus Blue Jackets sind in der NHL nach zehn Siegen in Serie am Samstag wieder einmal als Verlierer vom Eis gegangen. Thomas Vanek und Co. unterlagen den St. Louis Blues vor Heimpublikum knapp 1:2. Der Steirer blieb dabei ebenso ohne Scorerpunkt wie der Kärntner Michael Grabner beim 2:1-Heimerfolg seiner New Jersey Devils gegen Tampa Bay Lightning.

Columbus hat in der Metropolitan Division der Eastern Conference mit 89 Zählern einen Punkt Rückstand auf die zweitplatzierten Pittsburgh Penguins.

New Jersey liegt mit 86 zwei Punkte hinter den Philadelphia Flyers, die den ersten Wild-Card-Play-off-Platz im Osten innehaben.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.