So, 24. März 2019
14.10.2009 12:29

Nichts ging mehr

Fehlender Punkt legt schwedisches Internet lahm

Ein Wartungsfehler hat große Teile des schwedischen Internets lahmgelegt. Rund eine Stunde lang waren in der Nacht auf Dienstag sämtliche Seiten mit der Endung ".se" nicht erreichbar. Verantwortlich für den Totalausfall zeichnete ein fehlender Punkt.

Wie die für die Verwaltung des schwedischen Adressraums verantwortliche Infrastructure Foundation am Dienstag mitteilte, sei ein fehlerhaftes Update der Netz-Infrastruktur die Ursache für den "Blackout" gewesen.

Programmierer hatten Medienberichten zufolge bei Wartungsarbeiten vergessen, einen Punkt hinter einen Befehl zu setzen, wodurch schwedische Internetadressen keiner IP-Adresse mehr zugeordnet werden konnten. Die Folge: Sämtliche Anfragen an Seiten mit der Endung ".se", darunter beispielsweise auch die des schwedischen Königshauses, gingen ins Leere.

Nach rund einer Stunde konnte der Fehler schließlich behoben und der Zugriff auf die rund 900.000 betroffenen Seiten wieder ermöglicht werden.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EM-Qualifikation
2:4-Pleite! Israel stürzt Österreich tief in Krise
Fußball International
40.000 im „Stadium“
Juventus gegen Fiorentina-DAMEN: Ausverkauft!
Fußball International
Fleißig am Trainieren
Jetzt Sumo-Ringer? Poldis „neues“ Leben in Japan
Fußball International
Russe (27) verhaftet
Orang-Utan-Baby vor Schmuggel gerettet
Tierecke
Vergleich im Video
Deutsche gegen Holland: Diese Duelle entscheiden
Fußball International

Newsletter