Do, 16. August 2018

Einsatz in Kufstein

26.01.2018 16:58

Bei Streiterei mehrere Schüsse abgefeuert

Filmreife Szene am Donnerstag Abend vor einem Wettlokal in Kufstein! Ein Einheimischer, ein Deutscher und drei Türken kriegten sich aus bisher noch unbekannter Ursache mit vier Mazedoniern in die Haare. Plötzlich zückte ein Türke (28) eine Pistole und feuerte damit mehrere Schüsse ab. Es waren Platzpatronen.

Als fünf Polizeistreifen kurz nach 20.30 Uhr vor der „Spielhölle“ eintrafen, waren nur noch die vier Mazedonier (32, 33 und 35) vor Ort. „Zwei von ihnen wurden bei der Rauferei leicht verletzt und mussten mit der Rettung ins Kufsteiner Spital gebracht werden“, heißt es von Seiten der Polizei.

Auf freiem Fuß angezeigt
Vor dem Lokal fanden die Beamten auch mehrere Platzpatronenhülsen. Nachdem die Exekutive den 28-jährigen Türken ausfindig machen konnte, stellte sich dieser mit anderen Mitgliedern seiner Gruppe bei der Polizei. Dabei konnte die Schreckschusspistole sichergestellt werden. Die Männer zeigten sich teilweise geständig. Die „Radaubrüder“ werden allesamt auf freiem Fuß angezeigt. Warum es zum Streit kam, ist bisher noch unklar.

Samuel Thurner
Samuel Thurner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Nach Hinspiel-Pleite
4:0! Rapid wendet Aus in der Euro-League-Quali ab
Fußball International
Europa-League-Quali
Irre Wende! Neun-Tore-Wahnsinn in St. Petersburg
Fußball International
Unglückliches Aus
Last-Minute-Schock! LASK verpasst Sensation
Fußball International
Locker weiter
Sabitzer trifft bei Leipzig-Remis in EL-Quali
Fußball International
Fußmarsch zum Stadion
Bratislava-Fans stoppen U-Bahn vor Rapid-Match
Fußball International
Eklat in Linz
Besiktas-Fans randalieren! Polizei stürmt Tribüne
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.