Do, 19. Juli 2018

PC-Schach-WM

21.11.2003 14:21

Schach Computer WM in Graz

Im Rahmen von Graz2003 - Kulturhauptstadt Europas findet im Grazer Dom im Berg vom 22.-30.11. die Schach Computer Weltmeisterschaft 2003 statt. Es spielen die weltbesten Programme eine Woche lang um den Titel. Einer der Favoriten ist "Brutus", die neue Entwicklung des Österreichers Chrilly Donninger.
Unter dem Titel "Chess003" versammelt Graz diestärksten Schachprogramme der Welt, die im Turnier nach Modusder International Computer Games Association (London) im Dom imBerg gegeneinander antreten.
 
Der Event steht ferner unter dem Motto Multimedia.Das reicht von der Live-Übertragung der Partien ins Internetbis hin zur multimedialen Präsentation vor Ort.
 
Österreicher mit "Brutus" am aussichtsreichsten
Berechtigte Chancen auf den Weltmeistertitel bestehenfür den vom Österreicher Chrilly Donninger programmiertenChip "Brutus". Das Erscheinungsbild dieser WM im Computerschachwird geprägt durch Neue Medien, Videowalls, Übertragungaller Partien im Internet und Moderation vor Ort.
 
Schach nimmt unter allen Spielen eine Stellungein, die einem abstrahierten Weltmodell gleichkommt. Es stelltzwar ein endliches System dar, erweist sich aber - wollte mandas Spiel an eine absolute Lösung heranführen - in Theorie-und Turniergeschichte als ein die menschliche Ratio übersteigendes.Nicht zufällig ist die Suche nach künstlicher Intelligenzeng mit dem Schachspiel verbunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.