Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 05:30

Apple präsentiert neue iPhone- Software

18.03.2009, 08:52
Eine komplett überarbeitete Software für sein iPhone hat Apple am Dienstag im kalifornischen Cupertino präsentiert. Demnach soll sich das Smartphone künftig in ein Navigationsgerät, eine Spielkonsole für mehrere Spieler oder in ein Lesegerät für digitale Magazine oder Bücher verwandeln können. Gleichzeitig legte Apple neue Geschäftsmodelle für die Anbieter von Programmen und Inhalten für das iPhone vor.

"Künftig kann man über das iPhone auch Abos von digitalen Magazinen bestellen oder in einer E- Book- Anwendung ein Buch kaufen", sagte Apple- Manager Greg Joswiak. Es sei aber auch möglich, innerhalb einer Stadtplan- Anwendung bei Bedarf neue Karten zu kaufen oder bei einem Computerspiel neue Levels gegen Bezahlung freizuschalten. Bislang hatte Apple nur den einmaligen Verkauf von Anwendungen oder die kostenlose Verteilung von Programmen unterstützt. Mit den neuen Abrechnungsmodellen kommt Apple den Forderungen der Inhalteanbieter entgegen, die flexiblere Optionen verlangt hatten.

Zahlreiche neue Funktionen

Scott Forstall, der bei Apple für die iPhone- Software zuständig ist, kündigte ein echtes Navigationsprogramm mit gesprochenen Handlungsanweisungen für den Fahrer an, das es bislang nicht für das iPhone gab. Der Sportsender ESPN zeigte bei der Veranstaltung auf dem Firmen- Campus von Apple, wie ein Live- Video auf das iPhone übertragen werden kann. Ein neuer Mediaplayer passt dabei die Qualität der vorhandenen Bandbreite an.

Entgegen den Wünschen vieler Entwickler wird Apple auf dem iPhone nicht die Funktion bieten, mehrere Anwendungen gleichzeitig laufen zu lassen. Forstall begründete diesen Schritt mit dem erhöhten Energiebedarf von Hintergrundanwendungen, der zulasten der Akkulaufzeit gehe. Das iPhone wird allerdings in der Lage sein, künftig Informationen von einem Programm zum anderen zu übertragen ("Copy&Paste"). Außerdem führt Apple eine systemweite Suchfunktion ("Spotlight") für das iPhone ein, mit der sich alle Kontakte, E- Mails und andere Anwendungen durchstöbern lassen.

Ebenfalls neu sind mit Softwareversion 3.0 eine MMS- Funktionalität, um Bilder, Kontakte, Audiodateien und Ortsbestimmungen mit der Messages- Applikation zu versenden und zu empfangen, sowie die Möglichkeit, mittels der neuen Voice- Memo- App Tonaufnahmen von unterwegs zu erstellen und zu versenden. Die Ansicht im Querformat wird künftig zudem auch in "Mail", "SMS" und "Notizen" verfügbar sein. Weitere Neuerungen: Stereo Bluetooth, eine Kindersicherung für TV- Sendungen, eine automatische Login- Funktion für Wlan- Hotspots sowie die Möglichkeit, Notizen zu einem Mac oder PC zu synchronisieren.

Finale Version erscheint im Sommer

Eine vorläufige "Beta- Version" der neuen iPhone- Software wurde für Entwickler bereits freigeschaltet. Die endgültige Version für die Anwender werde im Sommer für alle iPhone- Besitzer kostenlos angeboten. Besitzer eines iPod touch müssen für die Software zehn Dollar bezahlen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum