Mo, 20. November 2017

Dank der „Krone“

22.02.2008 20:57

Emina freut sich auf EM-Spiel

Die tragische Geschichte der kleinen Emina aus Attnang-Puchheim, die ihrem verunglückten Hund in einen Teich nachsprang, ihn aber nicht retten konnte, bewegte alle. Die „Krone“ zauberte dem traurigen Mädchen wieder ein Lächeln ins Gesicht: Fußballfan Emina darf zum EM-Spiel Kroatien gegen Österreich!
„Ich werde meine Freundin Astrid zum Spiel mitnehmen, die ist genauso ein großer Fußballfan wie ich“, ist die Vorfreude der elfjährigen Emina ins Gesicht geschrieben. Dass Freundin Astrid (12), wie Emina aus Attnang-Puchheim, zu Österreich hilft, während Eminas Herz für die Kroaten schlägt, stellt kein Problem für die beiden dar.


Sicherlich ist das mutige Frauchen im Gedanken noch immer bei seinem „Cherry“, dessen Tod Emina hilflos mitansehen musste. Aber das Geschenk der „Krone“ ist eine kleine Ablenkung von all dem Kummer der letzten Tage. Damit hat die Krone voll ins Schwarze getroffen, macht Emina doch regelmäßig beim Fußballtraining in ihrer Heimatstadt mit. Die Fußballbegeisterung der Tierliebhaberin hat übrigens ihr 17-jähriger Bruder Ermin geweckt, der sie vor eineinhalb Jahren zum ersten Mal zu einem Spiel mitgenommen hat.


Foto: Johannes Markovsky
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden