Mo, 11. Dezember 2017

Ein Terabyte

10.06.2015 08:44

Xbox One: Mehr Speicher und neuer Controller

Microsoft kann es offenbar kaum noch erwarten und kündigt bereits wenige Tage vor dem Start der Videospielmesse E3 in Los Angeles Neuerungen seine Xbox-One-Konsole betreffend an. Demnach kommt diese - wie bereits erwartet - schon bald nicht nur in einer neuen Version mit mehr Speicherplatz auf den Markt, sondern auch mit einem neuen Controller.

Seit dem Start der Xbox One sei eine der häufigsten Rückfragen der Fans jene nach mehr Speicherplatz gewesen, teilte Microsoft mit. Deshalb verdoppelt der Konzern die bisherige Speicherkapazität seiner Konsole auf ein Terabyte. Erhältlich sein soll sie bereits ab dem 16. Juni zum Preis von rund 450 Euro.

Neuer Controller mit Kopfhöreranschluss
Mit im Gepäck: ein neuer, wahlweise in Schwarz oder Camouflage erhältlicher Wireless-Controller, der sich von seinem Vorgänger durch eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse an der Vorderseite unterscheidet. Xbox-One-Besitzer könnten ihr Headset damit künftig - wie bei Sonys PS4 bereits möglich - direkt an den Controller anstecken, wobei Kopfhörerlautstärke, Mikrofon sowie Sprach- und Audio-Balance über die Konsoleneinstellungen angepasst würden, erläuterte Microsoft.

Einen entsprechenden Wireless-Adapter für PC-Gamer soll es im Herbst geben. Er soll die Verbindung von bis zu acht Wireless-Controllern mit Windows-10-Geräten unterstützen. Preis: noch unbekannt.

Digital-TV-Tuner kommt nach Österreich
Ebenfalls neu, zumindest hierzulande, ist der Digital-TV-Tuner, den Microsoft am 23. Juni für rund 30 Euro nun auch nach Österreich bringt. Er ermöglicht den Empfang von digitalen, terrestrischen Fernsehkanälen. So können Gamer etwa über die Konsole fernsehen, während gleichzeitig Spiele, Skype oder andere Apps laufen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden