Mo, 20. November 2017

HUD fürs Smartphone

09.07.2013 13:58

Garmin projiziert Navi-Infos auf die Windschutzscheibe

Mehr Sicherheit und Komfort für Autofahrer verspricht der Navihersteller Garmin mit seinem neuen "Head-Up Display". Per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden, projiziert das für Besitzer der Navi-Apps Garmin Street Pilot oder Navigon konzipierte Gerät relevante Routeninformationen wie den nächsten Abbiegevorgang oder die Ankunftszeit direkt auf die Windschutzscheibe.

Bislang habe es den Komfort sogenannter Head-Up-Displays fast nur als Festeinbauten in teuren Luxuslimousinen gegeben, erklärt der Hersteller. Dank des portablen Gadgets könnten nun jedoch "alle Autofahrer in den Genuss von Navigationsinfos auf der Frontscheibe kommen".

Dazu zählen Hinweise zum nächsten Abbiegevorgang ebenso wie die aktuelle Geschwindigkeit, die Ankunftszeit oder die empfohlene Spur. Auch vor Blitzern, bei Staugefahr und zu hoher Geschwindigkeit soll das Head-Up Display warnen – und das dank automatischer Helligkeitsanpassung laut Garmin zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Dazu wird das Gerät mittels Halterung fest auf dem Armaturenbrett angebracht. Anschließend könne eine mitgelieferte Folie zur besseren Sichtbarkeit an der Windschutzscheibe angebracht oder einfach die integrierte Reflektorlinse des Head-Up Displays verwendet werden.

Dieses wird per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden - sowie gegebenenfalls mit dem Radio des Fahrzeugs. Während der Navigationsansagen würden laufende Musiktitel dann automatisch unterbrochen.

Unterstützt werden die Navi-Apps Garmin StreetPilot für iOS sowie NAVIGON für iOS, Android und Windows Phone 8. Erhältlich sein soll das HUD ab Anfang September zum Preis von rund 150 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden