So, 20. Mai 2018

Sieg für VSV

31.10.2008 09:49

Villacher schlagen Red Bull Salzburg mit 5:1

Der VSV hat am Donnerstag seinen Erfolgslauf in der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) fortgesetzt. Die bissigen und disziplinierten Villacher feierten mit dem 5:1 (2:1,1:0,2:0) daheim gegen Meister Red Bull Salzburg bereits ihren fünften Sieg in Folge. Für die Salzburger war es hingegen im Duell der beiden besten Defensivteams der Liga die zweite Niederlage en suite, dennoch lagen die Mozartstädter vor den Freitagspielen weiter auf Rang zwei.

Die Heimischen nutzten die anfängliche Lethargie der Salzburger und führten durch zwei satte Schüsse von Kaspitz (5.) und Lanzinger (9./PP) schnell 2:0. Durch ein kurioses Villacher Geschenk gelang den Gästen das 1:2, ein Rückpass von Scoville rutschte Goalie Prohaska durch die Schoner, der Treffer wurde Koch gutgeschrieben (12./PP).

Im Mitteldrittel überstanden die mit viel Leidenschaft zu Werke gehenden Villacher vier Unterzahlsituationen schadlos und erhöhten durch Elick auf 3:1 (25.). Die Chance zur endgültigen Entscheidung vergab gleich mehrfach Mapletoft, der dreimal in Unterzahl alleine auf Salzburg-Tormann Parise fuhr und dreimal scheiterte.

In den letzten 20 Minuten war der Heimerfolg vor 3.300 Fans nicht mehr in Gefahr, Peintner (58.) und Mapletoft (60./empty net) stellten im Finish noch auf 5:1.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden