Kaufberatung: Finden Sie mit uns das beste Produkt in unserem Massagesitzauflage Vergleich 2021

Ein kurzer Überblick
  • Möchten Sie sich eine Massagesitzauflage zulegen, achten Sie beim Kauf darauf, dass Sie ein Modell erwerben, welches zu Ihrer Körpergröße passt. In der Regel sind die meisten Massageauflagen für durchschnittlich große Menschen geeignet. Sind Sie nun allerdings sehr klein oder deutlich größer als 170 cm, sollten Sie nicht irgendein Modell auswählen.
  • Profitieren Sie bei einer Massagesitzauflage (etwa mit 12 V) von beliebten Massageprogrammen, wie beispielsweise Shiatsu, Rollen, Klopfen oder Vibration. Bedenken Sie bitte, dass die Auflage nur im Sitzen und nicht im Liegen verwendet werden sollte.
  • Gestalten Sie sich Ihre Massage mit einer Massagesitzauflage für den Bürostuhl so bequem wie möglich. Mit einer Fernbedienung müssen Sie sich bei der Massage nicht großartig bewegen und können die Programme nach Lust und Laune variieren.

massagesitzauflage-test
Bestimmt erinnern Sie sich auch noch an die typischen Massagesitzauflagen aus Holz, die es sich in den 80er Jahren gefühlt in jedem Mercedes-Benz gemütlich gemacht haben. Das Prinzip ist bis heute (mehr oder weniger) gleich geblieben, aber die aktuellen Massagesitzauflagen punkten mit einem modernen Design und zahlreichen Funktionen zum Entspannen im Sitzen.

In unserem Massagesitzauflage-Vergleich 2021 auf Krone.at bieten wir Ihnen nicht nur eine tabellarische Übersicht der beliebtesten Modelle, sondern haben Ihnen zusätzlich einen umfangreichen Ratgeber mit Tipps und Hinweisen erstellt, der beim Kauf eine wichtige Unterstützung sein kann. Finden Sie jetzt Ihren persönlichen Massagesitzauflage-Testsieger.

1. Was zeichnet die beste Massagesitzauflage aus?

massagekissen fuer den nacken

Neben handlichen Nackenmassagegeräten gibt es auch verschiedene Massagesitzauflagen mit einer Nackenmassage-Funktion in unserer Vergleichstabelle zu entdecken.

Wer sich nach Feierabend auf eine wohltuende Massage freut, dafür aber nicht ins Massagestudio gehen möchte, kann es mit einer praktischen Massagesitzauflage etwa für den Sessel versuchen. Tatsächlich lassen sich mittlerweile sogar Massagesitzauflagen für das Auto finden oder kleinere Modelle, die explizit für den Nacken gedacht sind.

Wir von Krone.at haben Ihnen im Folgenden die wichtigsten Vor- und Nachteile einer Massagesitzauflage zusammengestellt:

    Vorteile
  • ein entspanntes Massage-Erlebnis für die eigenen vier Wände
  • in der Regel sehr platzsparend zu verstauen
  • oftmals mit verschiedenen Massageprogrammen ausgestattet, die für Abwechslung sorgen
  • kann Verspannungen lösen
  • trägt zu einer Verbesserung Ihrer körperlichen Gesundheit bei
    Nachteile
  • sollten Sie auf keinen Fall im Liegen verwenden
  • nicht immer harmoniert die Größe der Sitzauflage mit der eigenen Körpergröße

2. Bietet eine Massagesitzauflage unterschiedliche Massage-Typen?

Ob teuer oder günstig: eine Massagesitzauflage bietet in der Regel nicht nur eine Massage-Kategorie, sondern lässt sich vielfältig einsetzen.

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht der gängigsten Massage-Arten, die viele Sitzauflagen aus unserer Vergleichstabelle aufweisen:

Art Besonderheiten
Rollen
  • hierbei handelt es sich um das klassische Aufwärmen sowie Abschließen einer konventionellen Massage
  • die Massageköpfe sorgen für ein gleichmäßiges Rollen entlang der Wirbelsäule
  • hierbei werden die linken sowie rechten Muskelstränge beansprucht
Klopfen
  • sorgen für das Lockern der Muskulatur (ähnlich wie eine Vibrationsmassage)
  • die Massagerollen imitieren sanfte Schläge und eher weniger ein Klopfen
  • es gibt unter anderem aber auch spezielle Klopfmassagegeräte
Vibration
  • vibrierende Bewegungen werden auf den Körper übertragen
  • sehr zu empfehlen, wenn Sie eine großflächige Lockerung Ihrer Muskulatur wünschen
  • einzelne Muskeln werden dafür nicht bearbeitet
Shiatsu
  • die Massagekugeln arbeiten mit kreisförmigen Druckpunkten
  • bei einer herkömmlichen Shiatsu-Massage wird das Körpergewicht des Masseurs eingesetzt
  • ein ebenso wichtiger Aspekt ist in diesem Zusammenhang die Achtsamkeit

Fazit: Die beste Massagesitzauflage bietet für jeden Geschmack die passende Massage-Art. Bei den vier genannten Kategorien handelt es sich um die klassischen Typen, die bei Ihnen besonders beliebt sind. Es ist daher nicht auszuschließen, dass die jeweilige Sitzauflage weitere individuelle Massagezonen für Sie bereithält.

3. Kaufberatung: Welche Kriterien sind beim Massagesitzauflage-Kaufen zu beachten?

massageliege mit kerzen

Wer auf eine wohltuende Massage nicht verzichten möchte, es derzeit aber nicht in ein Massagestudio schafft, kann sich daheim oder im Büro auf einer Massagematte durchkneten lassen.

Ob im Büro bei der Arbeit am Computer, nach einer langen Fahrt im Auto oder einfach so zur Entspannung: Eine Massage ist wohltuend und sorgt für ein angenehmes Befinden. Aber nicht immer ist der Gang ins Massagestudio möglich und wenn man zu Hause niemanden hat, der so richtig gut massieren kann, schaut man in die Röhre.

Mit einer elektrischen Massagesitzauflage können Sie sich Ihren Nacken sowie Rücken bequem in den eigenen vier Wänden durchkneten lassen. Damit sich die Investition für Sie auch wirklich lohnt, haben wir Ihnen hier einmal die wichtigsten Kaufkriterien zusammengefasst:

  • Größe
  • Verstellbarkeit
  • Einstellungen
  • Massageprogramme
  • Ausstattung (z. B. Fernbedienung, Gelköpfe, Akupressur)

Zudem gehen wir in den nächsten Abschnitten unserer Kaufberatung explizit auf einige der Faktoren ein und erläutern diese etwas genauer.

3.1. Größe und Verstellbarkeit

Grundsätzlich handelt es sich bei einer Massagesitzauflage für das Kfz, den Bürostuhl oder den Lieblingssessel um eine variable Auflage, die sich individuell einstellen lässt. Allerdings trifft diese Möglichkeit oftmals leider nicht auf die jeweilige Größe der Massagesitzauflage zu.

Vielfach ist eine klassische Massagesitzauflage für durchschnittlich große Menschen ausgelegt. Sind Sie nun allerdings besonders groß, klein oder kräftig, kann das zu Problemen bei der Passform führen.

Tatsächlich lassen sich vereinzelt Massagesitzauflagen für sehr große Menschen finden. Aber dies entspricht leider nicht der Allgemeinheit, sodass Sie darauf auf jeden Fall ein Auge haben sollten.

Tipp: Wenn Sie sich eine Massagesitzauflage für den Nacken kaufen, sollten Sie darauf achten, dass sich dieser Bereich variabel einstellen lässt.

3.2. Verschiedene Einstellungen

Wenn Sie eine Massagesitzauflage kaufen, erwerben Sie in der Regel nicht bloß eine Auflage, die Sie massiert. Oftmals sind die besten Massagesitzauflagen für Zuhause mit zahlreichen Extras ausgestattet, sodass Sie hier von verschiedenen Einstellungen profitieren können.

Sehr beliebt sind vor allem Massagesitzauflagen für das Auto oder den Bürostuhl, die mit einer praktischen Wärmefunktion ausgestattet sind. Auch empfehlenswert ist die Möglichkeit, dass Sie die Massage der Gelköpfe einer Massagesitzauflage quasi in die andere Richtung schicken können. Dadurch wird das Massage-Erlebnis keinesfalls eintönig.

Kann eine Massageauflage in der Schwangerschaft verwendet werden?

Gerade in der Schwangerschaft kommt es nicht selten zu Verspannungen sowie Schmerzen im Rücken. Eine Massage kann hier zwar wohltuend sein, dennoch sollten Schwangere darauf lieber verzichten. Tatsächlich kann eine zu intensive Massage sogar eine Fehlgeburt verursachen oder vorzeitige Wehen auslösen. Daher raten wir von der Nutzung einer Massagesitzauflage in der Schwangerschaft ab.

Was wir ebenfalls sehr empfehlen können, ist das Einstellen einer Punktmassage. Diese bietet sich vor allem dann an, wenn Sie oft an derselben Stelle Verspannungen verspüren. Mit einer punktuellen Massage können Sie den Bereich gezielt von Ihrer Massagesitzauflage (etwa mit Roller) bearbeiten lassen.

3.3. Zubehör

Auch wenn die Massagesitzauflage natürlich das Herzstück Ihrer Massage ist, sind ein paar Ausstattungsmerkmale, die idealerweise bereits im Lieferumfang enthalten sind, keineswegs verkehrt.

Wer sich beim Entspannen nicht großartig bewegen, aber per Knopfdruck dennoch für ein wenig Abwechslung bei den Massageprogrammen sorgen möchte, ist mit einer Fernbedienung bestens bedient.

Tipp: Nehmen Sie die Massage mit einer Massagesitzauflage als etwas zu stark wahr, empfehlen wir von Krone.at eine Massagesitzauflage aus gängigen Tests im Internet zu wählen, welche mit einer Auflage zur Abschwächung der Massage ausgestattet ist. Dadurch können Sie die Intensität noch weiter drosseln.

4. Lässt sich bei der Stiftung Warentest ein Massagesitzauflage-Test finden?

shiatsu massage

Zahlreiche Sitz-Massageauflagen aus gängigen Tests im Internet punkten mit verschiedenen Massageprogrammen. Sehr beliebt ist hierbei eine Massagesitzauflage mit Shiatsu-Möglichkeit.

Nicht nur in Deutschland sind die unzähligen Untersuchungen der Stiftung Warentest anerkannt. Auch in Österreich informieren sich viele VerbraucherInnen vor dem Kauf gerne in dem deutschen Testmagazin.

Leider können wir Ihnen in diesem Fall aber noch keinen speziellen Massagesitzauflage-Test der Stiftung Warentest verlinken.

Alles Wissenswerte zu dem Thema Massagesitzauflage (etwa mit 12 V) finden Sie hier im Ratgeber bei Krone.at sowie in der dazugehörigen Vergleichstabelle.

5. Welche Marken und Hersteller bieten Massagesitzauflagen?

Diese Marken und Hersteller bieten Massagesitzauflagen für das Auto, den Sessel etc. und sind bei Ihnen zudem besonders beliebt:

  • Medisana
  • Beurer
  • Curamed
  • Ecomed
  • Fitfirst
  • Homedics
  • Hofer
  • Intey
  • Medimax

Möchten Sie eine günstige Massagesitzauflage für den Sessel oder das Kfz kaufen, empfehlen wir Ihnen einen Blick in verschiedene Onlineshops zu werfen. Erscheint Ihnen das zu mühsam, bieten Amazon und Ebay direkt auf einen Klick ein großes Angebot unterschiedlicher Preiskategorien. Die besten Produkte aus verschiedenen Portalen finden Sie in unserer Produkttabelle.

6. FAQ: Häufig gestellte Fragen und Antworten rund um das Thema Massagesitzauflage

frau liegt auf massagesessel

Der klassische Massagesessel ist sehr wuchtig und lässt sich in den eigenen vier Wänden nur selten stilvoll arrangieren. Eine Massagesitzauflage mit Wärmefunktion ist dagegen äußerst flexibel und lässt sich platzsparend verstauen.

Achten Sie zusammengefasst darauf, dass Sie sich für eine Massagesitzauflage entscheiden, die für Ihre Größe geeignet ist. Vor allem der Nackenbereich sollte sich nach Möglichkeit individuell einstellen lassen.

Ebenso essenziell sind auch die jeweiligen Einstellungen, die von Sitzauflage zu Sitzauflage variieren können. Nicht jedes Modell ist beispielsweise mit einer Wärmefunktion oder einer Punktmassage ausgestattet.

Um unseren Ratgeber an dieser Stelle zum Abschluss zu bringen, möchten wir noch einmal kurz und knapp die beiden wichtigsten Fragen beantworten, welche im Zusammenhang mit dem Thema Massagesitzauflage von vielen NutzerInnen vielfach gestellt werden.

6.1. Gibt es höhenverstellbare Massagesitzauflagen?

Leider sind die meisten Massagesitzauflagen für Zuhause nicht in ihrer Höhe verstellbar. Das ist sehr schade, denn die Größe der Modelle eignet sich zwar für viele Menschen (die durchschnittlich groß sind), aber eben nicht für alle. Allerdings lassen sich vereinzelt auch Massagesitzauflagen für den Bürostuhl etc. entdecken, die sich konkret für große oder kleine Personen eignen.

6.2. Gibt es Massagesitzauflagen mit Vibration?

Ja, tatsächlich sind viele Massagesitzauflagen aus unserer Vergleichstabelle mit der Möglichkeit einer Vibrationsmassage ausgestattet. Zudem lassen sich bei den Modellen auch noch allerhand weitere Massageprogramme finden. Besonders beliebt ist bei einer Massagesitzauflage beispielsweise die Shiatsu-Massage oder auch das Rollen sowie Klopfen.

Bildnachweise: Shutterstock.com/Girts Ragelis, Shutterstock.com/Hanna_photo, Shutterstock.com/Africa Studio, Shutterstock.com/Anna Sastre Forrellad, Shutterstock.com/Focus and Blur (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)