Kaufberatung: Finden Sie mit uns das beste Produkt in unserem FFP2-Großpackung Vergleich 2021

Ein kurzer Überblick
  • Eine FFP2-Großpackung hilft Ihnen beim Sparen, denn der Stückpreis pro FFP2-Maske sinkt, je größer die Charge wird. Wenn Sie eine besonders günstige FFP2-Großpackung kaufen, können Sie den Stückpreis sogar auf unter 50 Cent reduzieren.
  • Die Auswahlkriterien sind bei einer FFP2-Großpackung die gleichen wie bei einer einzelnen Maske: Wichtig ist, dass der Hersteller FFP2-Masken nach EU-Norm produziert und eine CE-Zertifizierung als Nachweis führt. Eine EU-Zertifizierung rückt Produktionsort und Prüfstelle, die meist im Ausland liegen, in den Hintergrund.
  • Eine FFP2-Atemschutzmaske fällt in die Kategorie der halbfiltrierenden Schutzmasken-Typen. Per Gesetz ist festgelegt, dass eine FFP2-Maske 94 Prozent der Testaerosole zurückhalten können muss.

FFP2-Großpackung test

In Österreich ist das Tragen einer FFP2-Maske vielerorts Pflicht. In öffentlichen Verkehrsmitteln, in Taxis, in Fahrgemeinschaften sowie in Seil- und Zahnradbahnen, im Handel, in Einkaufszentren, auf Märkten, im Parteiverkehr, in Gastronomie- und Beherbergungseinrichtungen sowie in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen. Das bedeutet für viele Menschen, dass sie sich lediglich zuhause, in ihren Privaträumen, ohne FFP2-Masken aufhalten können.

Deswegen wird eine große Menge an FFP2-Masken benötigt, denn die Einwegmasken lassen sich nur bedingt und nur wenige Male wiederverwenden. Ob es sinnvoll ist, deswegen eine FFP2-Großpackung zu kaufen, hat die Redaktion von KRONE.at in diversen Tests zu FFP2-Großpackungen recherchiert. Worauf es mit Blick auf Preis und weitere Kennwerte ankommt, beantwortet diese Kaufberatung 2021.

1. Warum ist es sinnvoll, eine FFP2-Großpackung zu kaufen?

FFP2 Großpackung kaufen

Wer FFP2-Masken in einer Großpackung kauft, reduziert den Stückpreis pro Maske erheblich.

Eine FFP2-Großpackung ist für all jene eine sinnvolle Investition, die regelmäßig viele Masken benötigen, etwa weil sie in der Arbeit vorgeschrieben sind und nicht gestellt werden, weil Risikogruppen häufig privat besucht werden oder häufig Einkaufen auf dem Tagesplan steht.

1.1. Die FFP2-Großpackung ist Testsieger – beim Blick auf den Preis

Der Grund, warum eine FFP2-Großpackung eine Investition wert ist, wird beim FFP2-Großpackungs-Vergleich der Preise deutlich:

  • Im 10er-Pack kostet eine FFP2-Maske über 1 Euro, meist sogar über 3 Euro pro Maske.
  • In der FFP2-Großpackung kostet eine Maske unter 1 Euro, meist sogar unter 50 Cent pro Maske.

Der Preisvorteil ist also der größte Vorteil, den eine FFP2-Großpackung bietet. Die günstigsten FFP2-Großpackungen kommen beim Stückpreis auf 30 Cent pro Maske.

1.2. Wer die FFP2-Maske reinigt, braucht dennoch eine FFP2-Großpackung – um regelmäßig wechseln zu können

FFP2 Mundschutz Großpackung

Durch Auskochen im Gefrierbeutel, durch Aufhängen und Lüften sowie im Backofen lassen sich FFP2-Masken reinigen – und ca. drei- bis fünfmal wiederverwenden.

Kann man FFP2-Masken reinigen? Forscher der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Fachhochschule in Münster haben die Antwort auf diese häufig gestellte Frage nun offiziell dokumentiert: Ohne Reinigung ist eine FFP2-Maske vielmehr eine Viren-Brutstätte als ein effektiver Schutz. Doch diesen Hinweis ließen die Forscher nicht einfach so im Raum stehen, sondern ergänzten ihn um diese Tipps zur richtigen Reinigung von FFP2-Masken:

  • Die richtige Temperatur: 80 bis 100 Grad Celsius sind die richtige Temperatur, um Viren zuverlässig zu inaktivieren. Bei unter 70 Grad Celsius überleben sie; über 105 Grad Celsius können zu Materialschäden führen, die die Schutzwirkung nachhaltig beeinflussen.
  • Reinigen durch Lüften: Wer eine FFP2-Maske einen Tag lang getragen hat, muss sie sieben Tage lang lüften, um die Virenlast zu reduzieren. So könnte quasi an Haken, Nägeln oder an der Wäscheleine eine Reihe von sieben FFP2-Masken hängen – für jeden Tag eine. Mit diesem Verfahren lässt sich eine FFP2-Maske fünfmal wiederverwenden. Gelüftet werden sollte die Maske bei einer Temperatur zwischen 19 und 21 Grad Celsius.
  • Reinigen durch Auskochen: FFP2-Masken sind wiederverwendbar, wenn sie zehn Minuten im Gefrierbeutel im Wasser gekocht werden. Coronaviren und andere Keime werden dabei inaktiviert; die Schutzleistung der Filter bleibt erhalten. Wichtig ist, dass sich im Beutel wenig Luft befindet und der Beutel gut verschlossen ist. Wer seine FFP2-Maske so reinigt, kann sie dreimal wiederverwenden.
  • FFP2-Großpackung Corona

    Stellen Sie den Backofen auf 80 Grad Celsius Ober-/Unterhitze. Umluft bringt nicht dasselbe Ergebnis.

    Reinigen durch Trocknen: Nach einem einstündigen Trocknungsvorgang von konstanten 80 Grad Celsius werden Coronaviren inaktiviert. Wichtig bei diesem Verfahren ist, den Ofen auf Ober-/Unterhitze einzustellen. Die Masken dürfen sich im Ofen nicht berühren und liegen auf einem Backpapier besonders gut. Mit diesem Verfahren lässt sich eine FFP2-Maske fünfmal wiederverwenden.

Hinweis der KRONE.at-Redaktion: Andere Reinigungsverfahren, wie etwa über Wasserdampf, in der Mikrowelle, in der Waschmaschine, in der Spülmaschine oder mit Desinfektionsmitteln gelten nicht als sicher. Wir empfehlen Ihnen die Reinigungshinweise genau einzuhalten und die Masken nach drei bis fünf Reinigungsdurchläufen zu entsorgen.

2. Worauf ist laut Tests zu FFP2-Großpackungen zu achten, bevor Sie eine größere Stückzahl kaufen?

FFP2 Großpackung bunt

Elastische Ohrenbänder sowie ein Nasenbügel mit Schaumstoff- polsterung sorgen für Tragekomfort.

Im besten Fall können Sie die Maske testen, bevor Sie eine FFP2-Großpackung kaufen. Das bedeutet: Sie kaufen eine kleinere Charge vom Hersteller, beispielsweise zehn Stück, und prüfen, ob Ihnen die Passform liegt. Den besten Tragekomfort bietet der FFP2-Mundschutz in der Großpackung, wenn die Maske über elastische Ohrenbänder, einen Nasenbügel und eine Schaumstoffdichtung verfügt. Die Ohrschlaufen halten die Maske sicher und fest über Mund und Nase. Der Nasenbügel (mit oder ohne Schaumstoffdichtung) lässt die Maske sicher auf der Nase sitzen und ist vor allem für Brillenträger ein entscheidender Vorteil.

Sowohl vor dem Kauf der Test-Charge als auch vor dem Kauf der FFP2-Großpackung empfehlen Hersteller von FFP2-Großpackungen in Tests im Internet, auf die folgenden Details zu achten.

2.1. Stückzahl: der Preis pro Maske

Die Stückzahl pro Maske variiert. In der Regel ist ab einer Packung von 20, 40 oder 50 Stück die Rede von einer FFP2-Mundschutz-Großpackung. Wichtig ist dann für Sie, dass Sie nicht den Gesamtpreis prüfen, sondern den Stückpreis. In unserer Vergleichstabelle steht dieser Stückpreis direkt unter der Anzahl der Masken in der FFP2-Masken-Großpackung.

2.2. Material und Anzahl der Filterlagen

In puncto Material unterscheiden sich FFP2-Masken hingegen kaum. Sie gehören in die Kategorie der Einwegmasken aus Vlies. Die besten FFP2-Großpackungen beinhalten Masken, die fünf Filterlagen haben.

FFP2-Großpackung Apotheke

Die Filtereigenschaften unterscheiden eine medizinische Maske von einer FFP2-Maske.

Streng genommen bedeutet die Ausweisung als „Einwegmaske“, die nicht wiederverwendbar ist, auch, dass Sie die Maske einmal tragen dürfen und dann entsorgen müssen. In der Praxis tun das die Wenigsten. Prüfverfahren, die von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Fachhochschule in Münster durchgeführt wurden, haben ergeben, dass bereits nach sieben Tagen im Gebrauch (ohne Reinigung oder Lüftung) die Virenbelastung auf ein „nicht-akzeptables“ Niveau angestiegen ist. Wenn Sie eine FFP2-Maske mehrfach verwenden wollen, empfehlen wir Ihnen deswegen die erwähnten Reinigungstipps, die von derselben Forschergruppe stammen.

Grundsätzlich sind vor dem Kauf von Einwegmasken diese Vor- und Nachteile zu berücksichtigen:

    Vorteile
  • einfach in der Anwendung, guter Sitz
  • hoher Schutz (in FFP2- und FFP3-Standard)
  • meist mehrlagig
    Nachteile
  • ein Abfallprodukt, das für mehr Müll sorgt

2.3. Produktionsort und Prüfstelle

Der Großteil der FFP2-Großpackungen stammt laut Tests im Internet von Produktionsstandorten in China. Die Prüfstellen hingegen sind weit verteilt: FFP2-Großpackungen von denkturm, Sunfoam und Simplecase werden in Irland geprüft, FFP2-Masken von Kingfa bekommen in Finnland den Prüfstempel, Orphila und StM werden in Spanien geprüft und MeaVita, MGG und Sentias erhalten ihren Prüfstempel in der Regel in der Türkei.

Hinweis der KRONE.at-Redaktion: Aus Österreich sind aktuell keine Großproduzenten bekannt, die FFP2-Masken in Großpackungen herstellen.

Produzenten, die FFP2-Großpackungen in Deutschland herstellen, sind selten – aber zu finden. Zu ihnen zählt BEMS Ventures, die in Ratzeburg (Bundesland Schleswig-Holstein) ihren Unternehmenssitz haben. Der Hauptsitz von Medisana International befindet sich in Neuss (Bundesland Nordrhein-Westfalen). Die Stiftung Warentest lobt die Medisana-Produkte vor allem für Filterwirkung und Atemkomfort. Der Hersteller elasto form KG sitzt in Sulzbach-Rosenberg (Bundesland Bayern).

2.4. Wichtige Prüf-Zertifikate

KN95-Schutzmasken

KN95-Schutzmasken sind Exportmasken aus China. Eine CE-Zertifizierung dürfen sie nicht tragen. Allerdings können diese Masken – nach einer bestandenen Prüfung – auch als Corona-Schutzmaske genutzt werden (ohne FFP2-Schutzwirkung).

Über Art, Qualität und Schutz der medizinischen FFP2-Großpackung entscheidet mitnichten der Produktionsort oder das Land der Prüfstelle. Stattdessen sind diese Kennwerte entscheidend:

  • Bei den Kennwerten EN 149:2001 + A1:2009 handelt es sich um EU-Prüfnormen, die festlegen, welchen Anforderungen Filtermasken standhalten müssen. Hat ein Hersteller oder eine Marke an dieser Stelle einen Haken in unserer Vergleichstabelle, hält er diese Prüfnormen ein.
  • Die CE-Kennzeichnung gibt an, dass die Normen nicht nur eingehalten werden, sondern dass es sich um eine FFP2-Großpackung handelt, die CE-zertifiziert ist. Das bedeutet, dass der Hersteller mit seinem Produkt die Prüfung durchlaufen hat und – bei einem Haken in der Tabelle – diese auch bestanden hat.

3. FAQ: Wissenswertes zu Tests und Vergleichen rund um FFP2-Großpackungen

3.1. Wie trägt man eine FFP2-Maske?

FFP2 Großpackung Deutschland

Vor dem Anlegen der Maske sollten Sie die Hände waschen bzw. desinfizieren. Das Vlies vor Mund und Nase berühren Sie dennoch nicht. Nur mit den Ohrbändchen platzieren Sie die FFP2-Maske.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung betont, dass eine FFP2-Maske nur dann Schutz bieten kann, wenn sie „richtig“ getragen wird. Das bedeutet zum einen, dass die Maske zur Gesichtsform passt und auf der Haut abschließt. Die Maske sitzt dann richtig, wenn Sie sie beim Atmen „behindert“. Das bedeutet nämlich, dass die Maske gut und dicht auf Ihrem Gesicht sitzt.

Neben der Passform ist es wichtig, dass die Maske ordentlich angelegt wird. Das bedeutet: Waschen Sie sich die Hände, bevor Sie die Maske anlegen. Am besten desinfizieren Sie die Hände vorab. Berühren Sie die Maske sowohl beim Anlegen als auch beim Abnehmen lediglich an den Ohrenbändern, die Sie hinter den Ohren anlegen. Zum Festdrücken des Nasenbügels können Sie Zeigefinger und Daumen benutzen. Allerdings dürfen Sie das mit Filtern ausgestattete Vlies vor Mund und Nase nicht berühren, um den Schutz zu erhalten.

3.2. Wie lange darf man eine FFP2-Maske tragen?

Die meisten Hersteller empfehlen – auch in Tests zu FFP2-Großpackungen – das Tragen auf einen Zeitraum von 75 Minuten zu beschränken. Anschließend sollte 30 Minuten durchgeatmet werden können – ohne FFP2-Maske.

3.3. FFP2 oder FFP3 – was ist eigentlich der Unterschied?

Um es in Zahlen zu benennen, liegen genau fünf Prozentpunkte zwischen einer FFP2 und einer FPP3-Maske, wenn sie als Schutzmaske vor dem Coronavirus getragen wird. Die zwei bereits bekannten Kennwerte (EN 149:2001 + A1:2009) legen fest, dass FFP2-Masken 94 Prozent der Testaerosole und FFP3-Masken 99 Prozent der Testaerosole filtern müssen.

Bevor FFP2-Großpackungen wegen Corona nachgefragt wurden, gab es die Atemschutzmasken bereits im Bereich des Arbeitsschutzes. Und eben dort erklären die Abkürzungen, was die jeweiligen Masken filtern:

Schutzklasse Beschreibung
FFP1
  • Schutz vor ungiftigen Partikeln
  • Filterleistung: 80 Prozent
FFP2
  • Schutz vor gesundheitsschädlichen Partikeln
  • Filterleistung: 94 Prozent
FFP3
  • Schutz vor gesundheitsschädlichen und krebserregenden Partikeln
  • Filterleistung: 99 Prozent

3.4. Gibt es FFP2-Großpackungen in der Apotheke?

FFP2-Masken erhalten Sie in der Apotheke und in Drogeriemärkten. Dort werden jedoch eher kleiner dimensionierte, medizinische FFP2-Großpackungen verpackt. Hier erhalten Sie 20er-Chargen, aber kaum welche im dreistelligen Bereich. FFP2-Schutzmasken in der Großpackung können Sie hingegen bequem online ordern, wenn Sie die Details geprüft haben, die laut diversen Tests zu FFP2-Großpackungen entscheidende Verkaufskriterien sind.

3.5. Gibt es FFP2-Großpackungen in unterschiedlichen Farben?

FFP2-Großpackung weiß

Bunte FFP2-Masken sind noch rar, aber es gibt sie.

Meist sind die Masken in FFP2-Großpackungen weiß. Geordert werden sie von denjenigen, die tagtäglich meist sogar über mehrere Stunden eine Maske tragen müssen. Hier ist die Optik oft weniger entscheidend. Kleinere FFP2-Großpackungen mit bunten Masken gibt es hingegen durchaus, allerdings dann meist nur in 10er- oder 20er-Sets.