Kaufberatung: Finden Sie mit uns das beste Produkt in unserem FFP2 10er-Pack Vergleich 2021

Ein kurzer Überblick
  • FFP2-Atemschutzmasken (10er-Pack) bestehen aus drei, vier oder fünf Lagen. Den besten Schutz bietet eine 5-lagige FFP2-Maske (10er-Pack), vorausgesetzt, sie wird korrekt getragen.
  • Zahlreiche FFP2-Masken 10er-Pack-Tests bestätigen im Internet, dass eine FFP2-Maske täglich gewechselt werden sollte. Daher ist ein 10er-Pack nicht nur für die Familie praktisch. Mit einem FFP2-Mundschutz im 10er-Pack haben Sie täglich eine frische Maske zur Hand. Besonders hygienisch sind sie, wenn sie einzeln verpackt sind.
  • Für einen korrekten Sitz ist eine FFP2-Maske mit Nasenbügel Voraussetzung. Eine zusätzliche Schaumstoffdichtung erhöht nicht nur die Sicherheit, sondern auch den Tragekomfort.

ffp2-10er-pack-test

Was ursprünglich als Atemschutzmaske für den Arbeitsschutz entwickelt wurde, hat sich inzwischen als notwendiger Schutz im Alltag bewährt. Die Ansteckung mit Corona kann mit FFP2-Masken (10er-Pack) deutlich reduziert werden, bestätigen zahlreiche Online-Tests für FFP2-10er-Packs. Damit Sie die für Sie beste Kaufentscheidung treffen können, wenn Sie eine FFP2-Maske im 10er-Pack kaufen möchten, haben wir für Sie die wichtigsten Kriterien in unserem Vergleich für FFP2-Masken (10er-Pack) 2021 für Sie nebeneinander gestellt. Wie berücksichtigen in unserer Kaufberatung auf KRONE.at ergänzend Ergebnisse von FFP2-Masken 10er-Pack-Tests, beispielsweise von Ökotest, sowie Kundenerfahrungen.

1. Was zeichnet die beste FFP2-Maske im 10er-Pack aus?

Was bedeutet FFP2?

FFP ist eine Abkürzung aus dem Englischen. Die Buchstaben entsprechen den ersten Buchstaben von “Filtering Face Piece” und heißen wörtlich übersetzt “filterndes Gesichts-Teil”. Auf Deutsch sagt man jedoch “filtrierende Halbmaske”. Die Zahl hinter den Buchstaben gibt die Schutzklasse an und sagt aus, wie viel Prozent an Schadstoffen gefiltert werden soll. Bei Schutzklasse 1, also FFP1, sind das 80 % aller Schadstoffe, bei FFP Klasse 2 bereits 94 %, bei FFP mit Schutzklasse 3 werden 99 % Schadstoffe gefiltert. Ergänzend sind FFP-Masken in zwei Arten erhältlich – mit und ohne Ausatemventil. Das Ventil verringert jedoch den Schutz der Maske für Ihr Gegenüber, denn es funktioniert ähnlich wie ein Atemloch. Durch diese Lücke werden mit dem Atem Tröpfchen mit ausgeblasen und machen die Maske damit als Schutz gegen Corona für Dritte unwirksam. In unserer Produkttabelle auf KRONE.at finden Sie daher ausschließlich 10-er-Packs vom Typ FFP2-Maske ohne Ausatemventil.

ffp2-10er-pack-vergleich

Gesetzliche Vorgaben sehen das Tragen der Masken in geschlossenen Räumen vor, beispielsweise im Zug oder Flugzeug.

Eine FFP2-Maske darf dann FFP2 heißen, wenn sie mindestens 94 % der Aerosole und Schadstoffe filtern kann. Sie gehört zum Typ der Einwegmaske, ist aber unter bestimmten Voraussetzungen wiederverwendbar. Drei 10-er-Packungen FFP2-Masken reichen für den täglichen Maskenwechsel einen ganzen Monat lang.

Die Anforderungen, die an die Kategorie FFP2-Maske gestellt werden, sind genormt und sollen weltweit bei jedem Hersteller für einen einheitlichen Qualitätsstandard sorgen. Die Stiftung Warentest hat im Jahr 2021 FFP2-Masken unter die Lupe genommen. Dabei wurden im Test für FFP2-Masken (10er-Pack) nicht nur die Schutzqualität, sondern auch der Tragekomfort und die Fähigkeit, wie gut man mit der Maske atmen kann, untersucht. Mit einem 10-er-Pack des FFP2-Testsiegers profitieren Sie von dessen Vorteilen somit gleich mehrfach.

1.1. Die Anzahl der Filterlagen beeinflusst die Schutzqualität

Das Material einer FFP2-Maske ist Vlies. Die Maske besteht aus mindestens drei Lagen, wobei die mittleren Lagen als Filter dienen. Somit gilt: Je mehr Lagen, desto höher der Schutz. Gegen Coronaviren raten wir Ihnen zu 5-lagigen Produkten. Besonders hohen Schutz mit 99 % Filterleistung, vergleichbar mit einer FFP3-Maske, bietet die FFP2-Maske von atemious.

Die Frage, ob FFP2-Masken wirklich gegen die Ansteckung durch Coronaviren schützen können, bestätigen zahlreiche FFP2-Tests (10er-Pack). Coronaviren selbst sind zwar klein genug, um durch den Vliesfilter gelangen zu können, doch Coronaviren benötigen immer einen Träger. Die Tröpfchen, die die Coronaviren transportieren, sind größer als die Poren der Maske. Sie können weder durch die Maske nach außen dringen, noch können Sie von außen in die Maske eindringen, solange die Maske trocken ist.

1.2. Im Alltag müssen Sie auch mit der Maske gut atmen können

Ein mehrfacher Filter hat oft den Nachteil, dass das Atmen damit schwerer fällt. Der Test der Stiftung Warentest hat ergeben, dass von den getesteten Produkten FFP2-Masken folgender Marken dennoch eine hohe Atemqualität aufweisen:

  • 3M
  • Medisana
  • Univent Medical
  • Xique

Tipp: Wenn Sie eine FFP2-Maske tragen, die Sie beim Atmen einschränkt, dann raten wir Ihnen, die vom Arbeitsschutz empfohlene Tragezeit von 75 bis 100 Minuten am Stück nicht zu überschreiten.

2. Wie trägt man eine FFP-Maske richtig?

2.1. Der richtige Sitz schützt Sie und andere

ffp2-10er-pack-testsieger

Das Aufsetzen einer FFP2-Maske ist kinderleicht.

Bevor Sie einen FFP2-Mundschutz aus dem 10er-Pack entnehmen, sollten Sie gründlich die Hände waschen oder desinfizieren. Tests für FFP2-Masken raten bei 10er-Packs zu einzeln verpackten Masken, damit nicht verwendete Masken sauber bleiben. Beim Aufsetzen sollte die Maske immer nur an den Bändern angefasst werden. Am einfachsten gelingt dies bei elastischen Ohr- oder Kopfbändern, die nicht geknotet werden müssen.

Die Maske muss auf dem Nasenrücken sitzen und bis an bzw. am besten bis unter das Kinn reichen. Eine Maske sitzt dann richtig, wenn sie überall direkt auf der Haut anliegt. Mit einem Nasenbügel passen Sie dazu die Maske Ihren Gesichtskonturen an. Ein mit einer Schaumstoffdichtung verstärkter Nasenbügel erhöht den Tragekomfort, ohne die Maske lockern zu müssen.

Achtung: Eine Maske, die nicht komplett eng anliegt, verringert den Schutz und erhöht die Ansteckungsgefahr durch Coronaviren.

2.2. Die Art der Befestigung entscheidet über den Tragekomfort

Eine Maske wird mit elastischen Ohr- oder Kopfbändern befestigt. Der Vorteil eines elastischen Kopfbandes liegt darin, dass es auch über einem Kopftuch oder einer Mütze getragen werden kann. Wenn Sie FFP2-Masken mit elastischen Ohrbändern auch als Kopfbänder nutzen möchten, dann können Sie diese mit einem zusätzlichen Clip zu einem Kopfband verbinden. Praktisch: Für eine FFP2-10er-Packung benötigen Sie nur einen zusätzlichen Clip, denn er ist abwaschbar und wiederverwendbar.

Nachstehend haben wir für Sie hier auf KRONE.at die unterschiedlichen Tragearten übersichtlich aufgeführt:

Befestigungsart Merkmale
Elastisches Ohrband
  • sitzt besonders gut
  • nicht justierbar
  • kann bei längerem Tragen schmerzen
  • kann ausleiern
Elastisches Ohrband mit Halteclip
(als Kopfband-Ersatz)
  • justierbar ohne zu knoten
  • auch über Kleidung tragbar
  • angenehm zu tragen
  • rutscht leichter
  • kann ausleiern
Elastisches Kopfband
  • auch über Kleidung tragbar
  • angenehm zu tragen
  • nicht justierbar
  • rutscht leichter
  • kann ausleiern

2.3. Die Tragedauer ist begrenzt

Tests für FFP2-Masken empfehlen 10er-Packs, weil eine feucht gewordene Maske kein zweites Mal verwendet werden sollte. 10er-Packs sind daher ideal, um feucht gewordene Masken umgehend ersetzen zu können.

Uneinig sind sich Experten darüber, wie lange die FFP2-Maske am Stück getragen werden darf. Im Allgemeinen gilt, dass die Maske täglich gewechselt werden sollte. Wenn Sie eine FFP2-Maske erneut verwenden möchten, sollten Sie folgende Tipps berücksichtigen.

Tipp: Eine FFP2-Maske sollte 7 Tage nach Gebrauch trocknen und erst nach 7 Tagen ein zweites Mal verwendet werden.

Tipp: Wenn Sie die FFP2-Maske im Backofen bei 80 °C erhitzen, werden eventuelle Viren abgetötet und die Maske kann ein weiteres Mal verwendet werden.

Die Wiederverwendung von FFP2-Masken bringt Vor- und Nachteile mit sich. Eine FFP2-Atemschutzmaske im 10er-Pack erscheint in jedem Fall die bessere Alternative zu sein.

Vor- und Nachteile von FFP2-Atemschutzmasken im 10er-Pack im Vergleich zur mehrfach verwendeten FFP2-Maske:

    Vorteile
  • Jederzeit eine saubere Ersatz-Maske zur Hand, die sicheren Schutz bietet, Schutz bei falscher Aufbereitung kann verloren gehen
  • Masken meist einzeln hygienisch verpackt, die wiederverwendete Maske kann schmutzig sein
  • Preisvorteil, FFP2 im 10er-Pack günstiger
    Nachteile
  • Nur eine Größe für 10 Stück FFP2-Masken
  • Teurer als eine wiederverwendete FFP2-Maske

3. Für wen ist eine FFP2-Maske geeignet?

ffp2-10er-pack-guenstig

FFP2-Masken schützen Kinder auf dem Schulweg und in der Schule.

Eine FFP2-Maske kann grundsätzlich von jedem getragen werden. Wenn Sie unter Atemwegsbeschwerden leiden, sollten Sie eine Maske wählen, bei der ein hoher Atemkomfort gegeben ist und notfalls Ihren Arzt um Rat für den besten Maskenschutz fragen.

3.1. Bartträger müssen ihr Bärtchen eventuell etwas kürzen

Weil die Maske eng auf der Haut anliegen muss, kann es bei einigen Bartträgern vorkommen, dass die Barthaare das Anliegen auf der Haut verhindern. Wenn Sie Bartträger sind, raten wir Ihnen, den Bart an den Wangen so weit zu kürzen, dass die Barthaare das korrekte Tragen der Maske nicht mehr behindern.

3.2. Tipps für Brillenträger, damit die Brille nicht beschlägt

Wenn Sie eine Brille tragen und diese beim Tragen der Maske beschlägt, dann ist das ein Zeichen dafür, dass die Maske nicht richtig abschließt. Stellen Sie den Nasenbügel so ein, dass die Maske eng anliegt. Tragen Sie eine größere Brille, beispielsweise eine Sonnenbrille, dann empfehlen wir Ihnen das Tragen über der Maske.

3.3. Kinder benötigen eine kindgerechte Maskengröße

Wenn Kinder verpflichtet sind, eine FFP2-Maske zu tragen, beispielsweise auf einem Flug, dann sollten Sie darauf achten, dass die Größe der Maske für Ihr Kind passend ist. Hersteller geben häufig eine Altersempfehlung an. Wenn die FFP2-Maske länger getragen werden muss, sollten Sie sich mit Ihrem Kinderarzt beraten, denn oft fällt besonders Kindern das Atmen mit einer FFP2-Maske schwer. Masken sind auch für Kinder als FFP2 im 10er-Pack erhältlich, oft sogar in kindgerechten Farben.

4. Auf welche Zertifizierungs- und Prüfungskennzeichnungen sollten Sie achten?

ffp2-10er-pack-zertifizierung

Die Kennzeichnung mit CE und KN95 gleichzeitig wäre nicht korrekt.

Um einen hochwertigen Qualitätsstandard zu gewährleisten, werden FFP2-Masken zertifiziert. In unserer Produkttabelle auf KRONE.at finden Sie zwei Länderangaben – Produktionsort und Ort der Prüfstelle. Lesen Sie auf Ihrem FFP2-10er-Pack “Made in Germany”, dann bedeutet dieses, dass die Maske in Deutschland hergestellt wurde. Sie kann, muss aber nicht zwingend auch in Deutschland geprüft worden sein. Zu Herstellern, die in Deutschland produzieren, gehören beispielsweise Meavita und Sentias.

4.1. Herstellervorgaben sichern eine gleichbleibende Qualität.

Es gibt zwei Normen, an die sich FFP2-Hersteller halten müssen, die “EN 149:2001” und die “A1:2009”. Sie definieren einen europäischen Standard, nach dem sich auch die Prüfstelle bei der Zertifizierung richtet.

4.2. Eine CE-Kennzeichnung bestätigt die Einhaltung der Herstellung nach Norm

Medizinische Produkte, die in Europa verwendet werden, wie beispielsweise FFP2-Masken, müssen für Europa zugelassen sein. Eine unabhängige Prüfstelle nimmt die FFP2-Masken in Augenschein und bestätigt die Einhaltung der europäischen Herstellungsnorm mit einer CE-Kennzeichung. Die Ziffer hintern den Buchstaben “CE” weist aus, wo die Prüfung erfolgt ist und ist die Nummer der Prüfstelle, beispielsweise CE0598 für eine Prüfstelle in Finnland. Die Prüfung kann, muss aber nicht in Europa stattfinden. Wichtig ist, dass die Prüfstelle für die Zertifizierung berechtigt ist.

Übrigens: In einem FFP2-Masken-10er-Pack-Test müssen mindestens 8 Masken von 10 die geforderte Schutzqualität von 94 % bestehen, damit die Qualität gewährleistet ist.

5. FAQ: Wissenswertes zu Tests und Vergleichen rund um FFP2-10er-Packs

5.1. Gibt es für Erwachsene FFP2-Masken im 10er-Pack nur in Weiß?

Nein, für Erwachsene finden Sie beispielsweise auch FFP2-Masken im 10er-Pack in Schwarz, die besonders elegant und für einen festlichen Anlass geeignet sind.

5.2. Wo empfehlen Online-Tests 10 Stück FFP2-Masken zu kaufen?

FFP2-Masken im 10er-Pack erhalten Sie in Apotheken, in Drogeriemärkten wie beispielsweise DM oder Rossmann und selbstverständlich im Internet.

5.3. Ist eine Maske mit KN95 eine FFP2-Maske?

Nein, eine KN95 ist keine FFP2-Maske. Sie entspricht zwar in etwa dem gleichen Qualitätsstandard, wird jedoch in China unter anderen Normvorgaben hergestellt und ist nicht CE-zertifiziert.

5.4. Gibt es FFP2-Masken auch in größeren Mengen?

Ja, sie erhalten FFP2-Masken auch in anderen Mengen als in 10er-Packs, z.B. in 20er-, 40er- und 50er-Packs, beispielsweise von Facetex oder der Rheinwalt GmbH.

5.5. Was ist eine medizinische FFP2-Maske?

Eine FFP2-Maske gilt aufgrund ihres hohen Sicherheitsstandards immer auch als medizinische Maske. Ihre Filterqualität ist meistens besser als die einer sogenannten OP-Maske. Somit erhalten Sie immer eine medizinische FFP2-Maske mit Ihrem 10er-Pack.