15.12.2007 15:01 |

Weihnachts-Post

Kanadische Polizei fahndet nach Weihnachtsmann

Millionen Kinder auf der ganzen Welt fiebern jedes Jahr dem Weihnachtsfest entgegen. Viel Freude bereitet es den Kleinen auch, ihre Wunschzettel an den Weihnachtsmann oder das Christkind zu schicken. In Kanada wurde zu diesem Zweck extra eine Adresse eingerichtet, schon im vergangenen Jahr freute sich rund eine Million Kinder über Post von Santa Claus. Heuer sorgt allerdings ein unverschämter Weihnachtsmann für Aufregung - er beschimpft Kinder in seinen Antwortschreiben beispielsweise als "armselige Scheißer". Die kanadische Polizei hat aufgrund zahlreicher Beschwerden bereits eine Fahnung nach dem unbekannten Schreiberling eingeleitet.

Wie die kanadische Tageszeitung "Ottawa Citizen" am Freitag berichtete, waren die Antworten des Schreibers zum Teil so "schockierend", dass die kanadische Post ihr Programm zur großflächigen Versendung von Weihnachtskarten zunächst für 48 Stunden aussetzte.

Beispielsweise hat der vermeintliche Weihnachtsmann in einem Brief die angeblichen sexuellen Praktiken der Eltern des Empfängers angesprochen, in einem anderen hat er das angeschriebene Kind gemaßregelt: "Dein Brief ist zu lang, Du armseliger Scheißer". Zehn derartige Schreiben wurden bereits sichergestellt.

Freiwillige durchforsten Post nach Santa-Briefen
"Wir denken, dass nur ein Übeltäter verantwortlich ist", erklärte die Sprecherin der kanadischen Post, Cindy Daoust. Nach dem mutmaßlichen Einzeltäter wird gesucht, um ähnliche Vorfälle in Zukunft auszuschließen. Bei der kanadischen Post arbeiten zahlreiche Freiwillige, um für Kinder aus aller Welt Antworten auf Schreiben an den Weihnachtsmann sicherzustellen.

Die Adresse Weihnachtsmann, Nordpol, Kanada mit dem Postleit-Code HOHOHO, die für das Lachen des Weihnachtsmanns steht, hat sich bereits auf der ganzen Welt herumgesprochen. Im vergangenen Jahr erhielten auf diese Weise eine Million Schreiber Post vom Weichnachtsmann in Kanada. Die Freiwilligen sollen dafür sorgen, dass die Schreiben eine persönliche Note bekommen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol