02.10.2007 12:36 |

Tolle Aufholjagd

Tottenham holt 1:4-Rückstand auf

Ein Treffer in der Nachspielzeit hat Tottenham Hotspur vor der fünften Saison-Pleite in der englischen Fußball-Premier-League bewahrt. Mit seinem Tor rettete Younes Kaboul (92. Minute) den "Spurs" am Montagabend nach einem 1:4-Rückstand noch ein 4:4 gegen Aston Villa, Tottenham steht aber mit mickrigen sechs Punkten weiter auf Abstiegsplatz 18. Aston Villa (11) ist Neunter.

Nach der Führung durch Dimitar Berbatow (20.) sorgten vor 36.094 Zuschauern im Stadion an der White Hart Lane Laursen (22., 33.), Agbonlahor (40.) und Gardner (59.) für eine scheinbar beruhigende 4:1-Führung der Gäste aus Birmingham. Doch in der letzten halben Stunde kam das Heim-Team dank der Treffer von Chimbonda, Keane (82./Elfmeter) und Kaboul zum kaum noch für möglich gehaltenen Gleichstand.

Dieses Spiel war aber nicht das trefferreichste der achten Runde in England. Schon am Samstag hatte Portsmouth vor eigenem Publikum Reading 7:4 besiegt und damit für einen neuen Premier-League-Rekord gesorgt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten