Ausweichmanöver

Moped rammte Familie

„Plötzlich lagen wir alle auf einem Haufen“, formuliert es Helga G. (52) aus Frankenburg drastisch. Sie war gemeinsam mit ihrem Mann und den zwei Kindern (12 und 6) im Heimatort mit dem Rad unterwegs gewesen, als ein Mopedfahrer direkt in die Familie hineinschoss. Der 15-Jährige war einem Auto ausgewichen.
Der Lenker des silbergrauen Pkw mit Wiener Kennzeichen hielt laut Zeugenaussagen ein Handy am Ohr und war vermutlich zu schnell unterwegs. Das wurde dem Lehrling Mario R. (15) aus Frankenburg zum Verhängnis, denn das Auto kam weit über die Mittellinie, der Lehrling musste ausweichen, geriet in die angrenzende, feuchte Wiese. Bremsen war deshalb nicht möglich, mit vollem Karacho fuhr er in die vierköpfige Frankenburger Familie: „Wir wollten gerade vom Spielplatz wegfahren, da hab` ich das Moped gesehen. ,Bremst der nicht?`, hab ich noch gedacht, aber da war`s schon zu spät, hab ich schon den Mopedhelm über mich fliegen sehen“, berichtet Helga G. (52), die mit Tochter Jessica (12) über Nacht im Spital war, aber schon wieder heim durfte. Auch der Mopedfahrer und seine mitfahrende Freundin (14) wurden leicht verletzt. Unversehrt blieben Johann G. (53) und der kleine Sebastian (6).


Einfach weitergefahren ist der Wiener Pkw-Lenker: Der silberne Fiat oder Ford hat auf der Heckklappe den Schriftzug „Powerserv-Personal“. Die Polizei ersucht nun um Hinweise unter 0 59 133/41 64.





Foto: Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol