Tunneltechnologe

Abgasfilter für Linzer Westring!

Oberösterreichs Straßenbaureferent Franz Hiesl will sich „hundertprozentig dafür einsetzen“, dass der Linzer Westring 80-prozentig sauberer wird: Wie die Auspuffgase abgesaugt und die Schadstoffe ausgefiltert werden, zeigt uns der Gunskirchner Tunneltechnologe Heinz Aigner bei einem Lokalaugenschein in der Unterwelt von Madrid.

Dort wird um 3,7 Milliarden Euro ein 99 Kilometer langer Umfahrungsring mit einer 56 Kilometer langen Tunnelkette mit 1029 Ventilatoren gebaut. Und der Oberösterreicher sorgt mit neun seiner Ionisier-Filteranlagen um 60 Millionen Euro dafür, dass von den unterirdisch verbannten Autokolonnen eine hochgradig gesäuberte Atemluft an die Oberfläche kommt.

Dort entstehen grüne Naherholungsgebiete an den Flussufern, die früher verdreckt und verseucht waren - lärmumtost von 200.000 stauenden Autos pro Tag. Nicht einmal halb so viel sind´s am Linzer Bindermichl, wo´s nach dem Tunnelbau 80.000 Quadratmeter Grün- und Spielflächen gibt. Fast dreißig Mal so viel werden´s nun in Madrid.

„Wir verbessern mit der Mobilität auch die Lebensqualität unserer Bevölkerung“, weist die zuständige Stadträtin Pilar Martinez darauf hin, dass die Anrainer aufatmen und ihre Wohnviertel aufblühen: Es sei „politisch veraltert, nur den öffentlichen Verkehr zu fördern und den privaten zu diskriminieren“.

„Wir bringen aus Madrid die Erkenntnis mit, dass Klein-Klein keinen Sinn macht“, verspricht nun VP-LH-Vize Hiesl, dass auch der A 26-Westring mit den Hochspannungsfiltern aus Gunskirchen aufgerüstet wird: Bei 400 Millionen Euro Baukosten müsse man sich auch die drei bis sechs Millionen Mehrkosten leisten - nicht nur, um grünen Projektgegnern den Wind aus den Segeln nehmen zu können.

„Wir werden alles so sauber abwickeln, dass es keine Einsprüche mit aufschiebender Wirkung geben kann“, glauben Franz Hiesl und sein Baudirektor Konrad Tinkler an ihren Terminplan: „Am 1. Juli 2009 ist Baubeginn und 2014 die Eröffnung!“




Foto: Richard Schmitt

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Juli 2021
Wetter Symbol