Mo, 25. Juni 2018

Neue Öffnungszeiten

11.08.2007 18:34

Ab 2008 mehr Zeit für das "Shopping-Erlebnis"

Etwas längere Ladenöffnungszeiten kommen spätestens im Jänner 2008 auf uns zu: Die Paschinger Plus City will an einem Tag bis 21 Uhr aufsperren; das Passage Linz hält schon ab Herbst eine „Verlängerung“ für möglich; das Leondinger Uno Shopping ist in der Überlegungsphase, will aber keine „treibende Kraft“ sein. Gewerkschaft und Wirtschaftskammer sehen all dem mit etwas gemischten Gefühlen entgegen.

(Ober-)österreichs Einzelhändler dürften ab 2008 täglich eine Stunde länger öffnen – und die Großen wälzen schon Umsetzungs-Ideen: „Schon ab November wollen wir am Donnerstag die Öffnungszeit auf 21 Uhr ausdehnen“, so Werner Prödl vom Passage Linz. „Als City-Ring-Chef will ich viele Linzer Geschäfte – wie Thalia, Douglas und Sport Eybl – für einen solchen langen Shopping-Tag gewinnen“, ergänzt Prödl.

Ernst Kirchmayr, Chef der PlusCity in Pasching, findet es ebenfalls sinnvoll, längere Öffnungszeiten auf einen speziellen Tag zu konzentrieren: „Denn jeden Tag länger offen zu halten würde sich nicht unbedingt rentieren, die Einkaufswilligen werden deswegen ja nicht mehr. Doch an einem bestimmten Tag wäre das sicher rentabel – als besonderes Service für unsere Kunden“, so Kirchmayr.

 Noch keine so konkreten Pläne hat Hannes Fellier, Centerleiter des Uno Shoppingcenters in Leonding: „Wir sind ein familienfreundlicher Betrieb und brauchen eigentlich keine längeren Öffnungszeiten! Ziehen aber die Konkurrenten ihre Ideen durch, müssen wir fast mithalten.“

Uneinig war man sich hier teilweise in der Wirtschaftskammer: „Manche Kammerexperten sehen Vorteile, wie die Kundenbindung. Andere blicken dem nicht so positiv – wegen der längeren Arbeitszeiten – entgegen. Jetzt stehen wir dem neutral gegenüber“, so Spartenobmann Manfred Zöchbauer.

Gewerkschafter Gottfried Rieser weiß einen Lichtblick: „Die Mitarbeiter erhalten ab 18.30 Uhr 70 Prozent Zuschlag, ab 20 Uhr sogar 100 Prozent.“




Foto: Chris Koller

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.