15.04.2007 20:00 |

Deutsche Bundesliga

Bremen und Bayern siegen

Werder Bremen hat im Titelkampf der deutschen Fußball-Bundesliga in Dortmund gewonnen und bleibt Spitzenreiter Schalke 04 dicht auf den Fersen. Im Stile eines Spitzenteams setzten sich die Hanseaten am Sonntag mit 2:0 (2:0) bei Borussia Dortmund durch und festigten mit zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Platz zwei. Bayern besiegte Leverkusen im Kampf um einen Champions-League-Platz 2:1.

Drei Tage nach dem Einzug ins UEFA-Cup-Halbfinale beendete Miroslav Klose mit dem Führungstor in der 28. Minute auch in der Liga seine seit 31. Jänner währende Torflaute. Diego machte vor 81.000 Zuschauern mit einem Geniestreich (39.) den verdienten Sieg perfekt, der die Borussia mit zwei Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsrang auf den 15. Platz zurückwarf.

Auch der FC Bayern München legte nach und erfüllte seine Pflichtaufgabe gegen Bayer Leverkusen. Im Duell der Europacup- Verlierer setzte sich der Meister mit 2:1 (1:0) durch, kam aber nach den Treffern seiner beiden Niederländer Mark van Bommel (30.) und Roy Makaay (47.) durch das Anschlusstor von Andrej Woronin (60.) noch in Bedrängnis.

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten