Spendenaktion:

Landeshauptmann als Christkind für 9 Geschwister

"Ich drücke euch allen ganz, ganz fest die Daumen, dass alles gut wird!" - Landeshauptmann Thomas Stelzer besuchte als Schirmherr der "Krone"-Spendenaktion "Weihnachtsfreude" jene neun Geschwister aus dem Hausruckviertel, deren Papa schwer an Leberkrebs erkrankt ist.

Eine ganz besondere Bescherung feierte jene Landwirtefamilie aus dem Hausruck, die heuer von unserer Spendenaktion "Weihnachtsfreude - Geschenkt von unseren Lesern" unterstützt worden ist.

Stand doch der Landeshauptmann persönlich als "Christkind"  vor der Tür und schenkte den neun Geschwistern nicht nur schöne Präsente, sondern auch aufmunternde Worte: "Ich wünsche euch schöne Weihnachten und drücke euch für die Zukunft fest die Daumen", so LH Thomas Stelzer bei Kaffee und Keksen zu der Familie.


Familienvater schwer krank
Vater Stefan erhielt, wie berichtet, erst vor ein paar Monaten die schlimme Diagnose Leberkrebs, fast zeitgleich kam das neunte Kind Daniel mit Trisomie 21 und einem Herzfehler auf die Welt, musste schon mit wenigen Monaten operiert werden: "Das hat aber geholfen, er wächst und nimmt  kräftig zu", freut sich Mama Michaela über den Hoffnungsschimmer.

Mit einem Packerl selbstgemachter Nudeln vom Bauernhof der Familie machte sich der Landeshauptmann wieder auf den Weg. Er dankt allen "Krone"-Spendern: "Es gibt eine beeindruckende Hilfsbereitschaft im Land, darauf können wir wirklich stolz sein!"
Liebe Leser, unser Spendenkonto bleibt weiter offen (siehe unten). Das Kennwort der neun Geschwister lautet "Großfamilie". Vielen Dank!

Unser "Krone"-Sonderkonto bei
der Hypo Oberösterreich:
IBAN: AT28 5400 0000 0060 0007
BIC: OBLAAT2L

Jasmin Gaderer, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich
Montag, 27. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.