Do, 25. April 2019
17.12.2017 16:35

Ried/Innkreis

Mit Auto gegen Brückenpfeiler: Mann (50) tot

Tödlicher Verkehrsunfall im Innviertel! Ein 50-Jähriger aus Eberschwang ist Sonntagfrüh gegen 5.30 Uhr mit seinem Auto auf der B141 gegen einen Bückenpfeiler geprallt und verstorben.

Aus bisher unbekannter Ursache kam ein Autolenker aus Eberschwang auf der B141 (Rieder Straße) von Mehrnbach kommend bei Kilometer 24.010 von der Straße ab. Dabei prallte der 50-Jährige gegen einen Brückenpfeiler und erlitt tödliche Verletzungen.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Coach Stevens verrät:
So lief der Rauswurf von Skandal-Profi wirklich
Fußball International
„Wollen faire Regeln“
Kartoffelbauern warnen vor weiteren Ernteausfällen
Niederösterreich
Von Kleinbus erfasst
Bub (8) nach Verkehrsunfall im Spital gestorben
Niederösterreich

Newsletter