16.12.2017 21:15 |

Bodensdorf

19-Jähriger tot aufgefunden

Tot aufgefunden wurde Samstagfrüh ein 19-jähriger Bursche in Bodensdorf in der Gemeinde Steindorf am Ossiacher See. Der junge Mann lag leblos in seiner Wohnung. Da die Todesursache des Feldkirchners völlig unklar ist, wurde eine Obduktion angeordnet.

"Zum aktuellen Zeitpunkt kann lediglich bestätigt werden, dass ein 19-jähriger Mann Samstagfrüh tot in Bodensdorf aufgefunden worden ist", heißt es seitens der Polizei. Über die Todesursache könne noch keine Auskunft gegeben werden. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Der junge Mann soll jedoch Kontakte zur Drogenszene gehabt haben. Sollte es sich bei dem Toten tatsächlich um ein Drogenopfer handeln, wäre es bereits der elfte Drogentote in diesem Jahr. Erst Anfang Dezember war, wie berichtet, ein 32-jähriger Klagenfurter tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Er hatte einen Drogencocktail eingenommen. 2016 gab es insgesamt zwölf Drogentote.

Alexander Schwab, Kärntner Krone

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen