Mi, 17. Oktober 2018

Charity-Event

23.10.2017 08:22

Mit Leinwand, Farbe und Pinsel "helfen zu helfen"

In Not Geratenen zu helfen, besonders den Kleinsten, ist für viele Menschen Ehrensache. Doch auch bei den Helfern selbst ist Hilfestellung von außen immer herzlich willkommen. Um das Kuratorium der Wiener Pensionisten-Wohnhäuser in seinem Bestreben, Familien und Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen, zu unterstützen, hat das Unternehmen DHCC Consult im Haus Döbling im gleichnamigen Bezirk eine Charity-Veranstaltung inklusive Vernissage auf die Beine gestellt.

Zu sehen sein werden die Werke der ambitionierten Künstlerin Renate Hagenhofer, die seit dem Jahr 1999 in der Kunstszene für Aufsehen sorgt und bereits mehrfach mit Vernissagen und Ausstellungen von sich reden machte.

Exponat wird versteigert
Doch nicht nur ihre Bilder können am 25. Oktober im Haus Döbling bestaunt werden, Interessierte haben auch die Gelegenheit, die Frau hinter den kunstvollen Pinselstrichen näher kennenzulernen. Eines der Exponate wird überdies zugunsten eines Projektes der Mitarbeiter der "Häuser zum Leben" - insgesamt 30 Standorte gibt es davon in Wien - versteigert. "Die Verbundenheit zur Natur und die unkomplizierte Lebenseinstellung findet man in vielen meiner Werke wieder", so die Künstlerin.

Auch für musikalische Unterhaltung ist im Rahmen der Charity-Veranstaltung gesorgt. "In einer - in dieser Instrumentierung höchst seltenen - Trio-Besetzung bringen der Saxofonist Thomas Gersch als Frontman, Gerhard Hrubes an der Gitarre und Gesang sowie Johann Max Höller am Klavier Jazz, der jedem Spaß macht, ins Haus Döbling", heißt es seitens DHCC Consult.

Alle weiteren Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.