30.11.2006 22:43 |

Dritte Niederlage

Austria im UEFA-Cup vorzeitig ausgeschieden

Nach der dritten Niederlage im dritten Gruppenspiel ist für die Wiener Austria der Traum vom Aufstieg in die K.o.-Phase des Fußball-UEFA-Cups endgültig vorbei. Der stark ersatzgeschwächte amtierende ÖFB-Double-Gewinner musste sich in Gruppe F zu Hause Sparta Prag verdient 0:1 geschlagen geben.

Den entscheidenden Treffer markierte Sparta-Verteidiger Repka mit einem schönen Kopfball (11.). Zum Abschluss der österreichischen Europacup-Saison 2006/07 treffen die Austrianer am 13. Dezember auswärts auf Espanyol Barcelona.

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten