Fr, 20. Juli 2018

Digitale Trends

20.07.2017 08:24

Mobile Spaßkanone: Multiplayer auf Nintendo Switch

Nintendos neue Konsole Switch bietet Freunden adrenalinschwangerer Multiplayer-Scharmützel reichlich mobilen Spielspaß. Weil die Joycon-Controller der Switch einzeln verwendet werden können, hat man dabei stets alles Nötige für das schnelle Duell unterwegs dabei.

Die Spieleauswahl kann sich einige Monate nach dem Start der Konsole bereits sehen lassen. Die Switch bietet den derzeit besten Fun-Racer auf, hat sowohl für Freunde klassischer Prügel-Orgien als auch Liebhaber von Bewegungssteuerung gute Games zu bieten. Knobel-Kost und der demnächst erscheinende erste Shooter für die Switch runden das Angebot ab.

"Mario Kart 8 Deluxe" ist der wohl beste Fun-Racer der Gegenwart und lockt auf der Switch mit beachtlicher Vielfalt an Fahrern, Strecken und Spielmodi auf die Piste. Ein echter Schadenfreude-Garant!

Mit Bewegungssteuerung prügeln die Gamer in "ARMS" aufeinander ein. Was zunächst nach Fuchtelei aussieht, spielt sich durchaus taktisch!

Capcoms Prügel-Klassiker feiert als "Ultra Street Fighter II: The Final Challengers" ein Comeback auf der Switch. Spielt sich wie früher, wurde aber mit zeitgemäßer Optik an die HD-Gegenwart angepasst.

Wer gern knobelt, kommt in "Snipperclips" auf seine Kosten. Hier muss man in Teamarbeit vorgegebene Scherenschnitte aus zwei Papiermännchen erstellen und sich gut absprechen. Sonst wird der Spieler schneller zum Verschnitt, als ihm womöglich lieb ist.

Am 21. Juli geht Nintendos bunter Shooter "Splatoon" in die zweite Runde. Als Tintenfisch-Wesen mit Farbkanonen ballern die Spieler darin mit bunten Batzen um sich.

Mit finanzieller Unterstützung von Media Markt

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.