11.05.2016 11:12 |

Elektronische Post

So viele E-Mails erhalten wir pro Woche

70 persönliche E-Mails, 35 Spam-Nachrichten und 43 Newsletter - so viele Mails landen im Schnitt pro Woche in den elektronischen Postfächern der Österreicher. Das kostet vor allem Zeit: Um diese private, aber auch die berufliche E-Mail-Kommunikation abzuwickeln, wird täglich eine Stunde in Anspruch genommen, so das Ergebnis einer am Dienstag veröffentlichten Marketagent-Untersuchung.

Privat werden demnach vor allem gmx.at/gmx.net- (45 Prozent) sowie gmail.com-Adressen (41 Prozent) genutzt. Mit 18,3 Prozent weit abgeschlagen auf Platz drei landet hotmail.com. Sieben von zehn Usern verwenden mehr als eine Mail-Adresse, jeder Zweite für unterschiedliche Zwecke.

Die Werbung macht bekanntlich vor dem Internet nicht halt: Durchschnittlich erhalten heimische Internetnutzer 43 Newsletter pro Woche, die immerhin von rund einem Viertel als Informationsquelle vor Kaufentscheidungen genutzt wird. Zwei Drittel machen sich im Internet schlau, etwa die Hälfte über Flugblätter und ein Drittel per TV.

Die Begeisterung über die Mail-Newsletter hält sich bei der Mehrheit in Grenzen: Lediglich 30 Prozent bekommt diese sehr gerne oder eher gerne. Dass die Werbestrategen dennoch goldrichtig liegen, beweist der Umstand, dass jeder Fünfte zumindest einmal pro Woche Angebote daraus nutzt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.