07.07.2013 12:21 |

Mit laufendem Motor

Herrenloser Truck rollt samt Anhänger in Neusiedler See

Ein herrenloser Event-Truck hat sich am Sonntag in den frühen Morgenstunden im Burgenland selbstständig gemacht und ist samt Anhänger in den Neusiedler See gerollt. Erst 30 Meter vom Ufer entfernt blieb das Fahrzeug stehen. Das Wasser reichte bereits bis über den Motorraum. Der Truck musste mithilfe der Feuerwehr geborgen werden.

Der Truck war mit der Österreich-Rundfahrt, die am Samstag in Podersdorf im Bezirk Neusiedl am See Station gemacht hatte, unterwegs. Der Lenker hatte laut Polizei das Fahrzeug im Uferbereich abgestellt und wollte schon zeitig zum nächsten Veranstaltungsort aufbrechen.

Nachdem der Fahrer gegen 5.20 Uhr den Motor gestartet hatte, um Bremsdruck aufzubauen, ging er kurz ins Hotel zurück und wollte seine Reisetasche holen. Währenddessen setzte sich der Wagen samt Anhänger - in dem ein Partyzelt verstaut war - in Bewegung und rollte in den See. Als der Lenker aus dem Fenster blickte, stand der Truck bereits bis über den Motorraum im Wasser, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland.

Trotzdem gelang es dem Fahrer, den Dieselmotor erneut zu starten und den Wagen mit Unterstützung durch die Feuerwehr Podersdorf wieder ans Ufer zu bringen. Der Mann hatte Glück: An dem Truck entstand kein Sachschaden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol