So, 21. Oktober 2018

Champions League

27.09.2005 22:50

Arsenal und Barcelona siegen weiter

Arsenal, Bayern München und der FC Barcelona haben am Dienstagabend zum Auftakt des zweiten Vorrunden-Spieltages in der Champions League ihre zweiten Siege gefeiert.

Gruppe B: Siege für Arsenal und FC Thun
In der Gruppe B behielt der FC Arsenal London mit 2:1 (1:0) bei Ajax Amsterdam die Oberhand. Torschützen für die "Gunners" waren Ljungberg (2.) und Pires (69./Foulelfmeter). Arsenal (6) führt das Klassement nun vor dem FC Thun (3) an, der beim 1:0 über Sparta Prag dank Hodzic (89.) seinen ersten Champions-League-Sieg überhaupt einfuhr. Ajax und Prag haben nun jeweils einen Zähler auf dem Konto.

Sieg für Barca, Werder am Boden
Der FC Barcelona liegt nach dem 4:1 (3:1)-Erfolg über Verfolger Udinese Calcio (3) in der Tabelle der Gruppe C mit optimalen 6 Punkten vorn. Der überragende brasilianische Superstar Ronaldinho mit drei Toren und Deco trafen für Barca. Udines Vidigal sah Gelb-Rot (49.). Der SV Werder Bremen (0) verlor bei Panathinaikos Athen (3) mit 1:2 (1:2) und hat im Kampf um den Achtelfinal-Einzug nun ganz schlechte Karten. Gonzalez (6./Foulelfmeter) und Mantzios (8.) brachten Athen früh 2:0 in Führung, Klose (41.) schaffte nur den Anschluss. Klasnic (86./wiederholtes Foulspiel) sah kurz vor Schluss noch die Gelb-Rote Karte.

ManU siegt knapp
In der Gruppe D feierte Manchester United dank der Treffer von Giggs (39.) und van Nistelrooy (85.) einen wichtigen 2:1 (1:0)- Heimsieg über Benfica Lissabon und übernahm mit 4 Zählern die Führung vor Benfica (3). Der OSC Lille (1) und der FC Villarreal (2) trennten sich torlos.

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.